Kleines Kapital in Penny Stocks investieren?


Da ich leider keine Ahnung von Aktien habe, wollte ich einfach mal nach Investitionstipps fragen 4. Welche Gebühren fallen an? Macht man das bei einer normalen Bank? Bester Online Broker gesucht?

Broker mit niedrigen Orderprovisionen suchen


Entsprechend werden im Euroraum Aktien als Penny Stocks bezeichnet, die weniger als 1 Euro wert sind. Viele Börsenplätze haben in den letzten Jahren immer strengere Regeln erlassen, um die Qualität von Aktien sicherzustellen. Entweder ganz, dann sind diese Aktien gar nicht mehr handelbar Delisting. Oder aber sie werden nur in den unregulierten Freiverkehr einer Börse verschoben, wo sie weiterhin gehandelt werden können.

In diesem Fall spricht man vom Downlisting. Sinkt etwa eine Aktie, die für 50 Cent gekauft wurde, nur um 5 Cent, bedeutet das schon einen Kursverlust von 10 Prozent. Der geringe Kurswert hat also letztlich zur Folge, dass die Volatilität , also die Schwankungsbreite, einer Aktie sehr hoch ist. Diese wird verstärkt durch das geringe Handelsvolumen der Penny Stocks.

Einige Penny Stocks sind auch nach langer Zeit mit niedrigem Kurswert noch handelbar und entwickeln sich immer wieder einmal positiv. Aufgelistet sind bekannte Penny Stocks mit dem Zeitpunkt, zu dem sie die magische Grenze von 1 Euro unterschritten haben:. Im Gegensatz zu klassischen Small-Caps kann der Gesamtwert von Penny Stocks einfach deswegen niedrig sein, weil der Preis pro Aktie verschwindend gering ist. Dann ergibt sich der niedrige Gesamtwert trotz sehr vieler umlaufenden Aktien.

Bei Small-Caps hingegen ist die niedrige Marktkapitalisierung einzig darauf zurückzuführen, dass relativ wenige Aktien ausgegeben wurden. Der Kurswert der Aktien kann dabei relativ hoch sein.

Die Aktien der inzwischen insolventen Fluglinie Air Berlin. An der Aktie zeigt sich recht gut, wie dramatisch und langanhaltend ein Kursverfall an der Börse sein kann.

Air Berlin ging an die Börse. Der Aktienkurs fiel seit Anfang kontinuierlich. Im September unterschritt der Kurs erstmals die 1-Euro-Marke. Anleger sollten aus den beschriebenen Gründen im Umgang mit Penny Stocks vorsichtig sein.

Lieber nicht zu viel Kapital in Penny Stocks stecken. Als langfristige Investments eignen sich Penny-Aktien nicht, denn die Wahrscheinlichkeit, dass sie irgendwann wertlos werden, ist sehr viel höher als bei regulären Aktien oder gar Investmentfonds.

Diese sind im Vergleich dazu langfristig gesehen recht sichere Investments. Anleger sind daher meist besser beraten, wenn sie klassische, gut laufende Aktien handeln. Anleger können schon mit wenig Geld Penny Stocks kaufen, eben weil jede Aktie nur ein paar Cents kostet. Auf diese Weise können langfristige Investitionen durch eine kurzfristige Spekulation auf einzelne Penny Stocks ergänzt werden. Immerhin stirbt die Hoffnung ja bekanntlich zuletzt.

Und tatsächlich gab es in der Börsengeschichte einige Fälle, in denen sich Penny Stocks erholt und den Weg zurück ins regulierte Börsensegment und in die Gewinnzone gefunden haben. Zunächst einmal müssen Sie so viel wie möglich über Penny Stock Investing zu lernen. Das Problem ist jedoch, dass die kleineren Unternehmen, die gerade erst anfangen, sich sind haben in der Regel eine sehr hohe Sterblichkeit.

Fangen Sie klein an. Wie jeder wird Ihnen sagen, sind diese Arten von Investitionen sehr hohes Risiko. Das letzte, was Sie wollen, ist in all Ihre Einnahmen auf Penny-Stock setzen, werden Sie wahrscheinlich verlassen Ihre defekte und mittellos.

Beginnen Sie mit ein paar hundert Dollar, oder irgendwelche kleinen Einsparungen, die Sie für den Monat zu haben. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie nie eine Anlageform versucht haben, vor. Kennen Sie die Regeln. Diese Regeln werden auf Ihr Interesse entwickelt, und Sie sollten über sie zu lesen.

Die Grundregeln sind, dass jede Transaktion muss mit einem schriftlichen Dokument zertifiziert zu werden, und dass das Unternehmen, das die Penny Stock angeboten werden, müssen Sie detaillierte Informationen über die Risikoarten s, die in ihrer Bestände beteiligt sind bereitzustellen. Sie sollten auch mit einem Makler, der Ihnen den aktuellen Marktwert der Lizenz, die Sie erworben haben, zur Verfügung gestellt werden.

Betrachten Sie Ihr Portfolio.