Unternehmen


Für die Wiedergabe der Quellen wurde - mit wenigen Ausnahmen - die heutige Rechtschreibung angewandt. Man sieht oben den Kopf, unten Bauch und Oberschenkel.

Inhaltsverzeichnis


Eines davon hat sich im Briefumschlag versteckt. Welches das ist, wird aber noch nicht verraten. Der Zuschauer wählt nun eines von den sechs Tieren aus. Wird der Umschlag geöffnet, befindet sich dort genau das passende Bruder- oder Schwestertier!! Wer nun hat den Applaus verdient? Weitere drei leicht vorzuführende, aber sehr verblüffende Kunststücke mit den Holztieren werden beschrieben! Wenn diese Kleinauflage verkauft ist, gibt es das nicht mehr ….

Eigentlich wollten wir ja nicht mehr … aaaaber: Dieser Gesichtspunkt wird oft in seiner Bedeutung unterschätzt! Die Wirkung auf das Publikum wird nämlich unbewusst dadurch verstärkt, dass es sich ja offensichtlich um ganz normale Alltagsgegenstände handelt, mit denen dieses Wunder gerade eben durchgeführt wurde. Wenn man das Kunststück entsprechend präsentiert!

Alles ganz langsam und deutlich vorgeführt! Um die Hand des Vorführenden gewickelt, mit unsichtbarem Zaubersalz bestreut … — und es ist nur noch ein einziges, dreifarbiges Seil vorhanden, das sofort untersucht werden kann! Die Knoten sind spurlos verschwunden!

Ein Klassiker der Zauberei mit Seilen, leicht vorzuführen, optisch sehr wirkungsvoll! Ohne jeden Zweifel kommt die Banknote aus dem Inneren des Umschlags. Alle drei Teile können hinterher aus nächster Nähe gezeigt werden. Der Geldschein ist echt! Man sieht oben den Kopf, unten Bauch und Oberschenkel.

Die Mitte ist bedeckt. Der Umschlag wird gedreht und auf der Rückseite sieht man im Fenster den vorne fehlenden, mittleren Teil des Körpers, mit einem Bikini — Oberteil! Beim erneuten Drehen ist die Dame aber völlig verschwunden! Die im Umschlag befindliche Bildkarte wird entnommen das kann sogar ein Zuschauer machen und deutlich vorgezeigt: Eine Seite ist völlig leer wirklich! Je nach Publikum kann dieses lustige Kunststück verschieden vorgeführt werden! Wenn man glaubt, sie machen was, machen sie nichts.

Und wenn man glaubt, sie machen nichts, haben sie schon längst was gemacht! Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet zerkaubarer und verschluckbarer Karton …! Diese Ausführung aus schwarzem Plastik funktioniert sehr gut und wird mit einer beinahe fast echten Piraten-Goldmünze geliefert. Man kann damit geliehene!!!

Münzen verschwinden oder im Wert verändern lassen: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet! Wenn man von vorne schaut das Glas etwas über Augenhöhe , scheint es voll-kommen leer zu sein.

In der hinteren Abteilung kann aber eine beliebige Ladung versteckt sein. Es sind also Erscheinungen aus dem Nichts oder Verwandlungen jeder Art mit wenig Aufwand und sicherer Handhabung blitzschnell möglich. Flüssigkeiten in ein Tuch o. Eine Fülle von weiteren Anregungen deutsch und englisch, insgesamt mehr als 40! Wir haben nur drei davon, eine gehört uns selbst …: This is a very deceptive and effective production prop, and very easy to use.

It differs from other similar props, as the box breaks open with the production into a simple skeleton from, implying no secret hiding compartments are possible. The performer displays a box, with a cut out front, which permits the audience to see there is nothing concealed in the box.

The box can be shown all around. A white silk is dropped in the box, visible through the cut out front. The cover of the box is lifted, and the box breaks open, with all the sides dropping out flat. And the silk has changed to a pair of real Doves.

You could also use this for producing any other item, if you do not work with doves. Mit einer Handbewegung verwandelt er sich in viele kleine, farbige Würfel!

Ein absoluter optischer Schocker! Leicht vorzuführen, aber kein Kinderspielzeug. Gut mit anderen Kunststücken zu kombinieren so machen wir es im Geschäft, z. Unsere bewährte Vorführroutine ist beschrieben. Zuverlässige Funktionsweise Kenner wissen das zu schätzen …! Die von einem Zuschauer gewählte, gemerkte und dann nur noch gedachte Spielkarte erscheint geisterhaft in einem leeren, von allen Seiten deutlich vorgezeigten, völlig durchsichtigen Kristallwürfel 2 cm Kantenlänge , der angeblich Gedanken materialisiert, sichtbar macht, kondensiert, focussiert, bündelt … natürlich nur dann, wenn sich der Zuschauer entsprechend konzentriert ….

Ein wunderbarer Mentaleffekt mit physikalischem — optischem Hintergrund Lichtbrechung …! Der Effekt ist aber auch mit anderen Bildern möglich: Eine Auswahl wird mitgeliefert! Funktioniert nicht per Knopfdruck, es ist also etwas Übungsbereitschaft notwendig. Wir bemühen uns noch mal …. Klasse im Gedächtnis, dem ich die Teufelsschlinge am Montagmorgen ans Hemd knöpfte blitzschnell übrigens — und dann lief er bis Freitagmittag damit rum!

Er wollte sich nicht befreien lassen, sondern es selbst schaffen auch daheim: Wenn man es ein paarmal gemacht hat, geht das Dran- und Abmachen flott! Und dieses Stäbchen ist 26,5 cm lang!!! Kinderzauberer und Clowns müssen jetzt schnell reagieren!!! Dieses absolute Spitzenkunststück gehört wohl zum Repertoire jedes Kinderunterhalters: Alles bereit zur Vorführung, zehn mal, zu einem Superpreis.

Also Taschenrechner her und die Kosten pro unvergesslicher Vorstellung ausrechnen. So können sie bestellen: Das sind experimentelle — zauberische Perlen auf je einem Blatt, die für fast jedes Publikum bezaubernd und nachdenklich wirken.

Dann geben Sie das bitte einfach bei Ihrer nächsten Bestellung an oder erwähnen dies beim Besuch in unserem Geschäft. Sieht ja soooo babyleicht aus, hat aber zwei Schwierigkeitsstufen.

Man kann das Spiel wie oben allein spielen oder zu zweit. Auf der einen Seite sind diese Möglichkeiten näher beieinander, was es natürlich schwerer macht. Taktik kommt noch dazu. Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet wegen verschluckbarer Magnetteile! In der Verpackung befindet sich ein gut bebilderte Anleitung, mit der es eigentlich klappen sollte. Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet wegen verschluckbarer Kleinteile.

Hier also die Muschel, die man ins Wasser legt und aus der sich eine echte Meereskoralle!! Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet, da nur Dekorationsartikel! Der zweite Band des Autorenduos J. Wieder ganz hervorragend gelungen!

Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet wegen Erstickungsgefahr. Diese Eierpresse gab es schon mal vor Jahrzehnten wir haben das Original noch in unserer Requisitenkammer!

Sieht ja auch irre aus: Hartgekochte Eier in Würfelform! Natürlich können die auch mit den üblichen Eierschneidern in Scheiben geschnitten werden — kein Problem. Der raffinierte Apparat macht alles, wenn man sich an die primitive Anleitung hält.

Das Essen dieser verrückten Eier allerdings dann schon! Das Original aus den USA! Diese Knete mit ihrem goldenen Metallic-Effekt glitzert und schimmert im Licht und ist damit wirklich ein Blickfang. Hol Dir Deinen eigenen Goldbarren — gleich jetzt! Gletschereis vereint zwei der beliebtesten Zusatzeigenschaften der Intelligenten Knete.

Treu ihrem Namen sind auch ihre Farben und Effekte gewählt. Schaltest du das Licht aus beginnt die Intelligente Knete bläulich zu leuchten.

Lass Gletschereis kurz liegen und sie färbt sich wieder in die ihre Ursprungsfarbe zurück. Natürlich hat auch diese Knete alle Grundeigenschaften: Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei wirklich vielfältig. In welchen Bereichen kann die Intelligente Knete eingesetzt werden? Gestalttherapie Bei welchen Beschwerden kann die Knetmasse helfen? Was kann die Knete bewirken? Sie waren eben auf unserer Physikseite Es kommt jetzt also ….

Dieses Buch ist bildreich illustriert und beinhaltet Anregungen zum Selberexperimentieren. Beispiele aus dem Inhalt: WIR haben uns noch eingedeckt vom letzten, das für diesen Bereich wohl inzwischen zur Standardliteratur zählt.

Der Text des Care — Line — Verlags sagt alles: Die daraus resultierenden Fragen und Gefühle werden dann in die Schule hineingetragen. Lehrer stehen einer notwendigen kritischen Aufarbeitung in der Regel aber unvorbereitet gegenüber.

Lehrern bietet er eine optimale Anleitung, wie sie aufklärend und präventiv wirken können. Viel Wert legt er dabei auf aktives, handlungsorientiertes Lernen, da nur auf diese Weise die Mechanismen beim Umgang mit okkulten Praktiken für die Schüler erfahrbar werden. Erfahren Sie, wo Einstein pfuschte, wie der iPod zustande kam, was Antimaterie ist und wieso Licht dem Baywatch-Prinzip gehorcht und wie man es anhalten kann, warum Zeitreisen möglich sind oder dass Benzin über mal so explosiv ist wie eine Gewehrkugel — und vieles mehr.

Chemie für Dummies macht deutlich, dass Chemie nicht nur aus Formeln, sondern vor allem aus unzähligen interessanten Stoffen, Versuchen und Reaktionen besteht. In diesem etwas anderen Chemie-Buch lernen Sie die Grundlagen der Chemie kennen und erfahren, wo sich chemische Phänomene im Alltag bemerkbar machen.

Moore macht für Sie so schwer vorstellbare Begriffe wie Atom, Base oder Molekül begreiflich und zeigt, wie man mit dem Periodensystem umgeht. Kosmetik, Medizin, Umweltschutz und vieles mehr! Sonderangebote quer durch das Sortiment! Preisreduzierte Waren finden Sie aber in hoher Anzahl direkt auf den Seiten für Zauberartikel und beim physikalischen Spielzeug.

Diese sind hier nicht angegeben! Aus nur vier 4! Klasse das T blitzschnell legen. Das fertige T ist unten 1,8 cm breit, insgesamt 7 cm hoch, 5,2 cm Balkenbreite oben. Es hat viel Nerven, Kraft und Zeit gekostet, ihn direkt beim Produzenten zu beschaffen und wir waren sehr gespannt, ob die vielen Filmchen auf YouTube über ihn wirklich der Wahrheit entsprechen. Wir haben günstiger eingekauft und geben den Preisvorteil weiter: Es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen, die unterschiedlich teuer sind und auch unterschiedlich gut funktionieren!

Diesen Preisvorteil geben wir an unsere Kunden weiter, die vorher investierte Nervenbelastung bis zur endlichen Ankunft hier und den Schrecken beim Anblick beschädigter Ware freundlicherweise jedoch nicht! Wir jedenfalls sind fasziniert, weil es wirklich minutenlang frei schwebt, man Gläser darum herumführen kann, es aus einer kleinen Schüssel heraussteigt usw.!

Allerdings muss man schon ein bisschen tüfteln und ausprobieren, bis man es austariert hat! Sie waren eben auf unserer Sonderangebotsseite 3. Das ganze Gerät ist 60 cm lang und macht auch optisch einiges her: Leuchtend bunt, federleicht insgesamt, die Flugscheibe allein hat einen Durchmesser von 18 cm mit einer Breite von 7 cm.

Verletzungen sind eigentlich undenkbar, selbst wenn dir Ring rasant herunterstürzt, weil er eben so leicht ist. Eines der Ziele ist sogar, ihn mit gestrecktem Arm aufzufangen. Was dann passiert, muss man selbst erleben! Kleinere Kinder benötigen Krafthilfe bis ca. Der Hersteller gibt 30 Meter an, die wir aber nicht nachgeprüft haben. Unserer subjektiven Schätzung nach: Leider haben wir nur einen sehr begrenzten Lagerbestand, also zugreifen …!

Sie waren eben auf unserer Sonderangebotsseite 2. Es folgt also jetzt …. Öffentliche Einrichtungen Schulen, Kindergärten, Universitäten …. Unser Service — Angebot vor allem für lokale und regionale Kunden: Wir lösen unser diesbezügliches Sortiment auf und Sie können Schnäppchen machen, z. Schon dieser Spielplan ist ein kleines Meisterwerk und hätte für sich einen Preis verdient. Die einzige Spielfigur ist Titelfigur Henne Berta. Jedes Kind erhält ein kleines Körbchen zum Eiersammeln.

Das Spiel selbst läuft zweistufig ab. Ist ein Spieler an der Reihe, zieht er zunächst Körner aus dem Beutel. Sooft er ein gelbes Korn zieht, darf er es auf ein freies Feld zwischen dem Standort des Huhnes und seinem Korbfeld — in die eigene Ecke — legen. Das tut er so lange, bis er entweder ein rotes Korn findet — dann ist der nächste Spieler dran — oder bis der ganze Weg vom Huhn zu seinem Korb belegt ist.

Das Spiel endet, wenn ein Spieler drei Eier in seinem Korb sammeln konnte und damit das Spiel gewinnt. Nur noch wenige Exemplare! Am besten fragen Sie uns siehe Kontaktformular oben! Jeder wirft abwechselnd einen seiner Buchstaben O oder T oben in das Spielfeld. Wer zuerst seinen Namen waagerecht, senkrecht oder diagonal lesen kann, hat gewonnen! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile!

Auch in verschiedener Anzahl. Nur noch wenige Exemplare, dann gibt es keine mehr. Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Die Kinnladen der Zuschauer fallen herunter, wenn der Clown nur auf den Zehenspitzen Die Arme schwingen dabei vor und zurück und die Holzkugel unten sofort anfangen, kräftig hin und her zu schwingen.

Ohne dass die Figur herunterfällt! Wieder mal ein einfaches, sehr schön gefertigtes, sehr preisgünstiges! Zu einem wunderbaren Preis noch dazu …! Gleiche Art wie der Clown oben, gleiche deutsche Qualitätsfirma!

Insgesamt 27 cm lang, Eine lustige kleine Maus, die auf einem Delfin reitet und auf einem Regalbrett o. Der Delfin balanciert dabei erstaunlicher Weise in einem stabilen Gleichgewicht nur auf der Heckflosse!

Alles aus Holz, handbemalt! Dekorationsartikel, nicht zum Spielen geeignet, zum faszinierten Schauen halt, zum Nachdenken, zum Entspannen …. Wenn Sie intensive Beratung und Vorführung von Kunststücken wollen, sollten Sie unbedingt vorher anrufen! Ballen und Pakete mit Textilien wurden aufgeschnitten, der Inhalt ins Feuer geworfen und verbrannt. Die restlichen Güter sollten am nächsten Tag um 10 Uhr verbrannt oder vernichtet werden.

Trotz der strengen Bewachung der Küste durch kaiserliche Marine, Polizei, Douanen und Soldaten gab es immer noch heimliche Verbindungen nach Helgoland und mit englischen Schiffen. Deshalb wurden neue Anordnungen erlassen, die den Schmuggel endgültig unterbinden sollten: Kein Fuhrwerk darf des Nachts von den Ortschaften, die an den Küsten liegen, abgehen oder daselbst ankommen.

Wenn nicht, so sollen alle, die zum Seedienst tauglich sind, bis Antwerpen transportiert und dort zum Dienst in der Marine übergeben werden. Schmuggel und Handel mit verbotenen Waren lohnten nicht den Einsatz des Lebens. Der Schleichhandel hörte auf. Alle französischen Waren werden dagegen nicht nur zum Verbrauch, sondern auch zum Durchgange in unseren und von unseren Armeen zu besetzenden Ländern hiemit gänzlich verboten.

Es verging fast noch ein Jahr, bis ostfriesische Schiffe wieder ungehindert aufs Meer hinaussegeln konnten. Anfang besetzten französische Truppen Holland. Kurze Zeit später marschierten einige Tausend französische Soldaten in Ostfriesland ein. Französische Beamte übernahmen die Verwaltung des Landes. Die holländischen Wappen wurden von den öffentlichen Gebäuden abgenommen und durch Wappen des Kaiserreiches Frankreich ersetzt.

Am Geburtstag Napoleons, am August, wehte zum ersten Male von allen Türmen Ostfrieslands die Trikolore. Auch andere norddeutsche Gebiete, Oldenburg, die Hansestädte Bremen, Hamburg und Lübeck, wurden von den Franzosen besetzt und ebenfalls in das französische Kaiserreich einbezogen. Napoleon befand sich auf dem Höhepüunkt seiner Macht. Ein gutes Drittel davon hatte er erobert.

In ganz Europa lebten damals ungefähr Millionen Menschen, davon waren 80 Millionen französische Bürger. Aurich war der Sitz des obersten französischen Beamten, des Präfekten. Während von bis das Holländische Amtssprache war, erhob nun die neue Regierung das Französische zur Amtssprache.

In den Schulen sollte französischer Sprachunterricht erteilt werden. Im täglichen Umgang sprachen die Menschen miteinander plattdeutsch. In ihren Schreiben an die Behörden benutzten sie die hochdeutsche Schriftsprache. Die öffentlichen Bekanntmachungen und Gesetze erschienen in französischer, zahlreiche Zeitungsnachrichten und -anzeigen in holländischer Sprache. Die meisten Ostfriesen hatten zur damaligen Zeit noch keinen gleichbleibenden, erblichen Familiennamen.

Sie behielt in der Ehe ihren Mädchennamen. Im Jahre verpflichtete ein kaiserliches Gesetz alle Bürger, die bisher keinen gleichbleibenden Familiennamen hatten, einen anzunehmen. Ein solches Schriftstück ist uns aus Hage überliefert: Manche gewöhnten sich bald an ihren neuen Familiennamen.

Bei vielen Ostfriesen stand er aber nur auf dem Papier. Sie führten ihn nicht im täglichen Leben und hielten noch lange an den alten Sitten der Namensgebung fest. Es gab noch mehr neue Bestimmungen, die in das gewohnte Leben der Familie eingriffen. Bisher wurden die Ehen nur in der Kirche geschlossen. Vor der französischen Zeit schrieb der Pfarrer die Lebensdaten der Mitglieder seiner Kirchengemeinde in das Kirchen-buch.

In dieses Buch trug er Geburten, Heiraten und Todesfälle aller Ortsbewohner unabhängig von deren Religionszugehörigkeit ein. Als zwei Jahre später die französische Herrschaft zu Ende ging, wurde auch dieses neue Gesetz aufgehoben. So gab es bei den in Ostfriesland verwendeten Gewichten je nach Ort und nach der Ware, die gewogen wurde, 14 verschiedene Pfunde: Währungen in Ostfriesland um Sie richteten sich nach der Jahreszeit, nach der Länge des Tages.

So gab es um in dem "Flecken" Jemgum: Die ostfriesische Landwirtschaft lieferte um im Durchschnitt jährlich ins Ausland: In Anno sind aber Schiffe mit Ladungen eingekommen und Schiffe beladen ausgegangen.

Von diesen Schiffen kamen: Nach Ostindien wurden im vergangenen Jahr zwei Schiffe von hier mit dem Bestimmungsort Batavia ab gefertigt. Nach Nordamerika wurden zwei hiesige Schiffe ab gesandt, die auch mit verschiedenen Produkten zurückkamen. Nach Südamerika und Westindien sind ebenfalls verschiedene Fahrten gemacht worden.

Mehrere Schiffe fuhren zu den Kleinen Antillen. Einige von ihnen sind inzwischen wieder mit Ladung zurückgekehrt. Im vergangenen Jahr kamen aus den Häfen des mittelländischen Meeres 39 dänische Schiffe, mehrere schwedische und ein eigenes mit Produkten beladen an. Die Waren wurden teils hier verkauft, teils weiter transportiert.

Ein neuer Handelszweig zu Lande von Italien nach Ostfriesland wurde eröffnet. Das war die Geburtsstunde des Volksheeres. Es gab wehrpflichtige junge Männer. Das Los sollte entscheiden. Doch gab es Möglichkeiten, dem Militärdienst zu entgehen. Der junge Mann konnte mit Einverständnis eines anderen sein gültiges Los gegen dessen ungültiges eintauschen.

Er konnte auch einen Stellvertreter schicken. Eltern, Geschwister und Verwandte legten all ihr Geld zusammen, um einen Angehörigen freizukaufen. Aber nur wenige konnten die geforderte Summe aufbringen. April in Aurich einfinden.

Sie traten in die Garde des Präfekten ein. Bis zum Stadttor wurden sie von ihren Angehörigen und Freunden begleitet. Für manchen war es ein Abschied für immer. Bewacht von französischen Soldaten, marschierten die Rekruten zu ihren Regimentern nach Paris, Amsterdam und Groningen. Die Seeleute kamen nach Amsterdam und Rotterdam.

Diese erste Aushebung vollzog sich ohne besondere Zwischenfälle. Als Seeleute im Alter von 24 bis 49 Jahren zum Seedienst "ausgehoben" werden sollten, kam es zu Unruhen.

April versammelten sich die wehrpflichtigen Schiffer und Seeleute des Bezirks Leer in der lutherischen Kirche zu Leer. Der Vertreter des Präfekten, ein Ostfriese, sprach die Männer in ihrer heimatlichen Mundart an und forderte sie auf, dem Gesetz zu gehorchen. Aber kaum hatte er seine Rede beendet, erhob sich zunächst unwilliges Gemurmel, dann lautes Geschrei. Obwohl den Protestierenden mit schweren Strafen gedroht wurde, schwoll der Lärm immer mehr an.

Eine bewaffnete Wache besetzte die Kirchentür. Es kam zu einem Handgemenge. Ein Soldat wurde durch die Kirche geschleift und blutig geschlagen. Nur mit Mühe und Not konnte er sich in Sicherheit bringen. Die Männer in der Kirche weigerten sich, ein Los zu ziehen. Sie setzten ihren Willen jedoch nur vorübergehend durch. Wen würde das Los treffen? Aber kaum hatte die Musterung begonnen, gerade war Nummer 8 an der Reihe, da wurden die versammelten Schiffer unruhig. Verstohlenes Flüstern, halblautes Geraune schwollen zu lautem Protest an.

Nicht nur in Worten zeigte sich die Empörung der Schiffer. Die wütende Menge drängte nach vorn. Einer schlug mit dem Prügel auf den Tisch, ein anderer läutete die von der Decke herabhängende Glocke.

Aber der Präfekt wollte das einmal begonnene Vorhaben nicht abbrechen. Kaum hatte die Kommission dort Platz genommen, erhob sich der Lärm von neuem. Die Schiffer schwenkten ihre Knüppel, schirnpften, tobten, bedrängten und bedrohten einen Beamten.

Selbst der Präfekt geriet in das Gedränge. Er erhielt zwei Stockhiebe in den Nacken. Um sein Leben zu retten, floh er über die an der Nordseite des Schlosses gelegene Brücke und dann weiter durch den Graben. Die Menge lief auseinander, der Lärm verebbte. Viele Männer blieben jedoch noch in Aurich.

Militärstreifen wiesen sie bald aus der Stadt. Dieser Aufstand sollte nicht ungesühnt bleiben. Militär marschierte nach den Fehnen, um die Rädelsführer zu verhaften. Es kam aber nicht weit, denn auf dem Weg zwischen Timmel und Neuefehn warteten bewaffnete Fehnbewohner auf die anrückenden Soldaten.

Von beiden Seiten wurde geschossen. Kurze Zeit später brachen Soldaten in aller Stille wieder nach den Fehnen auf. Jetzt war jeder Widerstand sinnlos. Die Teilnehmer an den Unruhen versteckten sich oder flüchteten. Die Soldaten durchsuchten die Häuser, nahmen einige Männer fest und schafften sie unter Bewachung nach Aurich. Viele Soldaten blieben in den Fehndörfern, um für Ruhe und Ordnung zu sorgen. Hinter verschlossenen Türen fällte das Gericht die Urteile: Selbst der Kaiser erhielt einen Bericht über den Aufstand.

Alle Seeleute, die in den Fehndörfern des Unterbezirks Timmel wohnten, sollten ohne Ausnahme, gleich ob schuldig oder unschuldig, verhaftet werden. Des Kaisers Befehl wurde ausgeführt. Man brachte fast Seeleute unter starker Bewachung nach Antwerpen. Erstlich ist diese Frau im verwichenen Frühjahr mit vier noch sehr kleinen Kindern allein geblieben, wovon das jüngste erst sehr wenige Tage vor der Abreise ihres Mannes geboren ist. Auch können, wenn alle ihre Güter nebst Haus und Land jetzt verkauft würden, bei weitem ihre Schulden davon nicht bezahlt werden.

Ein Jahr darauf wurden die Seeleute wieder freigelassen und kehrten nach Hause zurück. Die Ostfriesen fügten sich seitdem den Gesetzen.

Bei weiteren Zwangsrekrutierungen blieb es ruhig. Einige Dienstpflichtige versuchten jedoch, sich durch die Flucht dem Militärdienst zu entziehen.

Sie wurden steckbrieflich gesucht: In den Familien quartierten sich französische Soldaten ein. Die wirtschaftliche Not zwang manchen Vater, manche Gemeinde, den Geflohenen durch öffentliche Anzeigen aufzufordern, freiwillig zurückzukehren.

Wie viele von ihnen die Feldzüge und Schlachten Napoleons überlebten und wieder in die Heimat zurückkehrten, ist nicht bekannt. In allen Teilen des Kaiserreiches wurden wiederum viele tausend Männer eingezogen, darunter auch Ostfriesen. Auf den Ostfriesischen Inseln errichteten die Franzosen Befestigungen, denn sie befürchteten eine Landung der Engländer, die mit ihren Schiffen vor der Emsmündung und den Inseln kreuzten.

Von dort beförderten Schiffe das Holz auf die Inseln. Auf Borkum entstand eine Schanze. Soldaten besetzten auch die anderen Inseln. Um Unruhen in der Bevölkerung vorzubeugen, sollten die Ostfriesen auf Befehl des Präfekten alle noch vorhandenen Waffen abliefern. Es gab keine Postverbindungen. Im Oktober berichtete die Zeitung über den Brand von Moskau. Von der grausamen Wirklichkeit meldete die Zeitung nichts.

Der einzige Liebesdienst, den man ihnen erweisen konnte, war, sie vom Wege abzuziehen und zur Seite zu legen, damit sie sicher vor den Tritten der Pferde und Menschen und den Rädern der Fuhrwerke in Ruhe sterben konnten. Aber auch dies ging nicht länger, da der Elenden zu viele waren. Hilfe war nicht möglich. November wurde der bis dahin helle Himmel düster. Schwere W6lken, vom Winde schnell vorüber getrieben, entluden sich in einem wirbelnden Schneegestöber.

Der Verlust an diesem Tage war entsetzlich. Die Wege waren mit toten und sterbenden Menschen und Pferden bedeckt. Verlassene Kanonen, Pulver- und Bagagewagen standen in Massen. Vielmehr wurden die Ermüdeten von den eigenen Kameraden ihrer Kleidungsstücke, ihres Geldes beraubt. Wer einen Sterbenden mit einem Stück Brot, mit einem Trunk aus der Flasche hätte retten können, tat es nicht, denn an dem Stück Brot, an dem Schluck Branntwein hing seine eigene Existenz.

Wer davon weggab, gab einen Teil seines Lebens. Bei Aufbruch aus dem Biwak blieben Massen Erstarrter liegen, um die sich niemand kümmerte. Jeder eilte von ihnen weg, nur um weiterzukommen. Freundschaft, Liebe, Mitleid, Barmherzigkeit waren in den Herzen gestorben. Der Präfekt warnte die Bevölkerung, sich gegen die französischen Behörden aufzulehnen. Aber selbst die Androhung schwerer Strafen konnte neue Unruhen in einem Teil der Provinz nicht verhindern.

Nach der Eroberung Hamburgs durch russische Truppen verbreiteten sich rasch Gerüchte über deren Vormarsch. Im Oldenburgischen brach ein Aufstand los. Sie verkündeten die Befreiung von der französischen Herrschaft. Im Ort wurden die Sturmglocken geläutet, französische Wappen und Schilder zerschlagen. Die Einheimischen bewaffneten sich. Rasch breitete sich der Aufstand aus: Die französischen Beamten suchten in Aurich Schutz.

Bei Rispel kam es zu einem Gefecht zwischen Franzosen und Aufständischen. Fünf Bauern fanden dabei den Tod. Sie erhielten schwere Zuchthaus- und Gefängnisstrafen. Im Dezember traf er wieder in Paris ein und begann sofort, eine neue Armee aufzubauen. Davon stellte Ostfriesland allein Pferde und zusätzlich noch 20 voll ausgerüstete und eingekleidete Reiter.

Der Kaiser brauchte nicht nur Pferde, sondern vor allem Soldaten, Mann. Vielen von ihnen gelang jedoch die Flucht. Es gab aber auch Ostfriesen, die sich zur gleichen Zeit freiwillig zur Kaiserlichen Ehrengarde meldeten. Einige Namen dieser Freiwilligen sind uns noch bekannt: Abtrennen, Abschneiden eines Körpergliedes arretieren: Verwaltungsbezirk in Frankreich, Teil des Departements Bagage: Gepäck Baschidre auch Baskire: Angehöriger eines Volksstammes im südlichen Uralgebirge Batavia: Truppenlager im freien Gelände Canton: Gemeinde Conscribirter auch Konskribierter: Dorf mit Marktrecht Galeere: Ruderkriegsschiff, die Besatzung bestand überwiegend aus Sträflingen Garde: Schiff und Ladung mit Gewalt in Besitz nehmen Kürassier: Betrieb mit vorherrschender Handarbeit, Vorläufer der Fabrik Meile: Michaelistag, der Tag des Erzengels Michael Mai eines jeden Jahres zur Landrechnungsversammlung.

Hindernis aus einer Reihe dicht nebeneinander eingegrabener starker Pfähle Pech: Ehrenbezeigung durch eine bestimmte Anzahl von Schüssen aus leichten Geschützen Schärpe: Akten des Staatsarchivs Aurich. Akten des Stadtarchivs Emden. Gemeinnützige Nachrichten für die Provinz Ostfriesland, Jgg. Neue OstFriesische Mannigfaltigkeiten, Jgg. Wöchentliche OstFriesische Anzeigen und Nachrichten, auch: Ostfriesische wöchentliche Anzeigen und Nachrichten, Aurich Courant voor het Departement Oost-Vriesland, Aurich Zusammenfassungen oder Kürzungen waren daher notwendig.

Für die Wiedergabe der Quellen wurde - mit wenigen Ausnahmen - die heutige Rechtschreibung angewandt.