Dies und Das – eingebaute unausweichliche Fäulnis


Im Fokus der Evaluation stehen die Erfahrungen mit zehn angeschlossenen Einsatzorganisationen, 81 aktiven Zeitvorsorgenden und 52 Leistungsbeziehenden. Wer in Deutschland lebt, hat sich unserer Meinung nach an unsere westliche und vor allem freiheitliche Kultur anzupassen.

Kommentare


Rundfunk gibt Vereinigungen z. Es ist die Wahrheit. Wir können uns also bei dem Staat beschweren, der für das Bundesland, in dem wir wohnen, zuständig ist. Angela Merkel hat gar nichts zu "melden". Sie ist nur eine Marionette, wie alle anderen deutschen Politiker auch. Schaut bei youtube z. Diese Staatsverträge der Länder mit den Sendern sind ein unzulässiger vertraglicher Eingriff und ein Ritt auf der Rasierklinge.

Würden die Länder einen Staatsvertrag z. Es kann also keines Falls rechtens sein, dass Länder über die Köpfe seiner Bürger Verträge über Dritte aushandeln, die eigentlich nur die Vertragsparteien Anbieter und Nutzer betreffen.

Etwas anderes wäre es, wenn das Land die Gebühren an den Vertragspartner Anbieter zahlen würde. Geht man vom Wortsinne des StGB aus, so gilt jeder als Betrüger, der fremdes Vermögen schädigt, indem er durch Täuschung des Opfers eine irrtumsbedingte Verfügung über dessen Vermögen veranlasst — alles um einen Vermögensvorteil herauszuschlagen.

Da haben wir es Und abzocke im rentenalter- wegen doppelbesteuerung zu arbeitszeiten und im rentenalter Die jetzige Belastung ist ungleich und wird noch manchen Streitfall nach sich ziehen, denn. Das Kuriosum der Beitragsfestsetzung geht weiter mit der Nichterfassung der ständig mobilen Wohnmobilfahrer sowie den im sonnigen Süden lebenden Deutschen, die alle bei Verwandten gemeldet sind und damit nichts bezahlen,.

Alle Ungerechtigkeiten und damit unzählige Diskussionen wären mit der Berechnung einmalig pro mindestens 18 jährigen gemeldeten Bürger abgestellt. Jeder Mensch hat zwar zwei Augen und zwei Ohren aber die sind an einem Kopf angewachsen. Der Bürger kann damit nur einmal sehen bzw. Diese Kritik und Anregeung gingen abschriftlich an alle Staatskanzleien der Bundesländer. So wie Ich das verstanden habe, hat das Gesetz hier zu Lande was diesen neuen Servicebeitrag wegen dem Rundfunkstaatsvertrag angeht, nichts zu malden.

Wobei Sie auch in diesen Fällen abkassieren könnte. Sie haben ja in der Vergangenheit auch immer wieder die Gesetze nach Ihren wünschen umgeändert ohne das etwas geschehen ist.

In einem Land das vom Fernsehen und von den Medien beherst wird, will ich nicht leben. Ich Plane bereits von hier auszuwander und werde mich nicht Manipulieren oder Assemelieren lassen. Währe dieses Land ein Sozialstaad, hätte das Gesetz schon längst etwas dagegen getan. Vielleicht könnte dein Brief auch eine Lösung für mich sein. Leo, könntest du ihn mir schicken? Man muss die beschäftigen, wie Leo das getan hat.

Wir befinden uns in einem mittelalterlichen Dorf. Einige Dorfbewohner besuchen das Zirkuszelt. Viele aber bleiben zu Hause, lehnen die seichte Unterhaltung ab.

Her mit dem Geld! Nun geht es vors Gericht. Der Richter, persönlich eingesetzt und bezahlt vom bösen Landvogt, urteilt so: Der Einfachheit halber ist es daher rechtens, dass die Gaukler von allen Bürgern bezahlt werden "Verwaltungsvereinfachung".

Wir wollen freie, kritische Medien! Im Gegenzug liefern sie regiemefreundliche Propaganda. Das nennen wir "Erziehungsauftrag", und das ist rechtens.

Wir können uns dann nicht mehr frei informieren! Irgendwann sind alle freien Konkurrenten pleite, weil sie nicht gegen den Zwangsbeitrag anstinken können, und dann haben wir nur noch eine alles umfassende Grundversorgung. Damit ist Recht gesprochen. Noch in der gleichen Nacht versammelten sich die Bürger, mit Heugabeln und Fackeln bewaffnet. Sie knüpften Landvogt und Richter auf und jagen das Schaustellerpack zum Teufel.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann zahlen sie noch heute ihren Tribut an das Unrechtssystem, genannt "Demokratieabgabe". Es kam 3 Tage später die Eingangsbestätigung, seither höre ich aber gar nichts mehr vom Beittragsservice. Mal sehen ob da noch was kommt Habe nun im April einen Brief des Beitragsservice erhalten,in dem gefragt worden ist wie langeich denn meine Wohnung bewohne. Habe geantwortet und promt eine Rechnung von rund ,- bekommen.

Ähnlich wie bei Dir. Daraufhin habe ich geantwortet,dass ich derzeit auf Grund meiner DarmkrebsErkrankung nichts zahlen kann und entsprechend damit begründet, da ich nur Krankengeld beziehe und dadurch am Existenzminimum lebe.

Habe jetzt ehrlich gesagt die Schnauze voll,da ich andere Probleme habe. Wer nicht,wenn man an Krebs erkrankt!!! Will dem Beitragsservice genauso wie Du widersprechen und würde mich riesig freuen,wenn du mir via Email mit dem Wiederspruch helfen könntest.

Also ich würde dem Gerichtsvollziehre ein paar alte Radios und Fernseher zum Mitnehmen hinstellen. Ansonsten, ab in den Knast und Amnesty International verständigen. Hier in Deutschland hab ich gehört gibts Knast wer nicht TV zahlt.

Allerdings nicht in allen Fällen. Als ich einen Anwalt fragte ob ich am Wochenende mit einem Büschel Zeitungen und Strickzeug ins Gefängnis gehen könnte statt TV zu bezahlen, meinte dieser nein, in meinem Fall geht das anscheinend nicht. Aber in manchen scheint das zu klappen laut Internet scheint es Fälle zu geben.

Also da würde ich so was machen, sicherlich nicht uninteressant Vielleicht auch ne gute Idee für ein Buch? Also mich würde son Buch schon interessieren, würd ich glatt kaufen auch wenn es vom Selbstverlach käme Nach Meinung der Koblenzer Richter gilt im vorliegenden Fall das Grundrecht der Informationsfreiheit, wonach sich jeder aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert informieren darf.

Schon ein biserl seltsam oder? Da wird heute eben das was nicht ging PC berappen jetzt dem "Haushalt" unterstellt der mindestens einen PC haben soll und der eben deshalb zur Kasse gebeten wird es wird natürlich der internetfähige Haushalt und nicht der PC besteuert Für mich klingt das alles nicht nach Demokratie wie sie sein sollte: Im Sinne des Volkes. Sondern eher nach einer Diktatur um die Taschen mit den Geld der Bürger zu füllen.

Und das sollen wir uns noch länger gefallen lassen? Wieso kann der Staat mich dazu zwingen für etwas zu bezahlen was ich garnicht nutzen möchte oder sogar nicht nutze? Wenn die merken dass es klappt kommt demnächst noch ein Vertrag und ich müss der Bahn, die zum Teil dem Staat gehört, Geld bezahlen obwohl ich nicht mit der Bahn fahre.

Gehts noch oder wie weit beuten die uns noch aus? Man muss definitiv dagegen angehen und würde mich sehr freuen wenn Du mir per Email helfen könntest und mir Tipps und anregungen zu dem Widerspruch mitteilen könntest.

Das ich in Raten zahlen kann bringt mich auch nicht weiter, da ich deutlich unter der Pfändungsgrenze liege und die Kohle eh nicht reicht.

Muss ich jetzt in Privatinsolvenz und die Finger heben??? Mit so einem Schufa eintrag bekomme ich nie wieder einen Job im Öffentlichen Dienst!! SRD, ZDF und das winzige "Deutschlandradio", das nicht ewinmal überall "empfangbar" wäre, werden "unberechtigt bevorteilt".

Ja - Ihr habt ja alle Recht, ich sehe das genauso. Es ist doch nicht nur der Staatsfunk, in diesem Land läuft weitaus mehr schief. Die Politik muss von Menschen gemacht werden, die die Zukunft noch vor sich und nicht das Leben schon hinter sich haben! Früher war alles besser, aber Früher geht heute nicht mehr, Morgen noch viel weniger.

Also glaubt doch den photogeshopten Opas oder von denen gepimmten Apparatschiks auf den Wahlplakaten nicht immerwieder die gleichen Lügen und wählt was anderes. Manipulation ist nämlich sein Hauptjob. Klar bringen die auch gute Sachen - nachts um 25Uhr88 wenn keiner mehr da ist.

Ach, da sieht man mal wieder, dass alle, selbst die Verwaltungs- und Verfassungsrichter in Deutschland , nur noch Marionetten des Staates sind Diese entscheiden nicht mehr zum Wohle des Volkes, sondern sichern sich nur noch Ihr und das Einkommen Ihrer Beamtenkollegen und Politiker.

Es geht hier nicht um Gerechtigkeit, sondern um eine sehr gute Einnahmequelle zur Finanzierung des Staates und deren Schmarotzer. Diese Gattung der Parasiten würde jämmerlich zu Grunde gehen und aussterben! Nur - das Säckchen würde leer bleiben - niemand, bis auf eine Handvoll Zuschauern und Zuhörern, würde dafür zahlen! Unrecht wurde auch früher schon in der Bundesrepublik jahrelang "durchgezogen" Stichwort "Uneheliche Kinder" oder "Gleichgeschlechtliche Beziehungen".

Ihr könnt Euch also auf jahrelanges Bretterbohren einstellen, was aber niemanden entmutigen sollte. Hmm wenn ich mich in meinem Zimmer umschaue so sehe und höre ich nichts, wenn ich das ändern wollen würde so müsste ich ein Empfangsgerät anschaffen.

Doch damit wäre es ja nicht getan ich müsste Energie einkaufen um die Geräte zu betreiben und dem Kabelanbieter müsste ich ebenfalls noch eine Entschädigung für die Nutzung seines Netzes bezahlen. Wie war das noch mal mit der Möglichkeit?

Keinen Cent bekommen Die von mir, Und wie bitte soll das gehen? Einfach "Nein" sagen und sich dann pfänden lassen?

Wer erfasst ist, kommt doch um das Zahlen gar nicht rum, oder täusche ich mich? Lasse mich gern eines Besseren belehren. Wünschenswert wäre auf jeden Fall eine deutschlandweite Zahlungsverweigerung derer, die das Angebot nicht kaufen wollen so wie ich, doch dazu sind die Deutschen zu feige. Ich wäre sofort dabei. Dann bist du demzufolge auch zu feige, denn du "willst dabei sein", zahlst aber weiter, so wie ich verstanden habe.

Es gibt tausende Menschen, die keinen Cent an die Verbrecher zahlen, es gibt Demonstrationen, es gibt Gruppen und Foren, wo man beraten und unterstützt wird, damit man nicht das Gefühl hat, man ist alleine. Also fange bei dir an und warte nicht, bis alle 80 Mio. Informiere dich, dann wirst du schon fündig werden, wie die ganze Verweigerung funktioniert und sei nicht so naiv und glaubhaft, dass du so einfach gepfändet werden kannst.

Alles was die Bande macht ist zu drohen. Wenn man allerdings seine Rechte kennt, passiert nichts. Wir werden hier in Deutschland zu schuldern gemacht und das mit zwang und gewallt! Wofür gibts grundrechte und menschenrechte, ich glaube sie führen gegen die Bürger einen Krieg!!!!!

Wir sollten uns das nicht gefallen lassen diese ewigen neuen zwangsgebühren. Macht mit bei zahlungsstreik net. Unglaublich was unfähige Anwällte es gibt. Am geld wird es bei Sixt oder Rossmann ja nicht liegen Aha wer bitte kann jemand dazu verdonnern was unter Zwang zu zahlen?

Thema 2 der Preis. Insgesammt eine echte Unverschämtheit Viele Deutsche zahlen Freiwillig weil, sie das als richtig empfinden und nichts hinterfragen.

Das der neue GEZ Servicebeitrag verfassungswiedrig ist, intresiert den wenigsten. Den höchsten Preis für die Neuregelungen zahlen wie immer die Armen und Schwachen, die versuchen auf eigenen Beinen zu Stehen. Keine sozialbeiträge Arbeitslosengeld 2 oder sonstiges erhalten trotz niedrigen Einkommen. Dank der Dauerbeschallung im öffentlich-rechtlichen Rundfunk mit anglo-amerikanischer Musik verdient sich deren Musikindustrie dumm und dämlich mit den Gebühren des Rundunkbeitrages.

Bei der letzten Demo in Berlin habe ich fast nur die Blinden und Gehörlosen gesehen - das ist übrigens kein Witz. Volksverblödung gibt es auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen - sie kommt nur in seriösem Gewand daher. Nicht gegen sondern gegen die Höhe wäre zu Klagen! Die vielen Spartenprogramme und zig Regionale Studios der Dritten sind einfach zu viel. Es sieht mehr so nach einer Selbstbedienungsmentalität aus. Dagegen sollte man etwas tun.

Den das hat alles nichts mehr mit einer Grundversorgung zu tun!!! Die absolut allermeisten Deutschen, haben genau diese Einstellung. Genau wegen so einem Verhalten. In meinem Land, währe schon längst Hystery ausgebrochen. Doch die Macht ist nicht mehr an eurer Seite den Deutschen. Die Macht ist nur an der Seite derer, die dafür auch Kämpfen untzwar Aktiv.

Wir waren das Volk können wir ansonsten bald von uns behaupten. Ja, es geht nur über Petitionen, Demos, Volksentscheide Zu der Klage des gläubigen Christen findet sich unter http: Ach ja bitte bedenkt Du wirst hier geboren.. Seit fall der Mauer sorry liebe Ostbürger greife keien direkt an haben sich Missbrauch von Datenweitergabe und Aushebelung der Grundrechte auf das Millionenfache erhöht!

Der Staat aus Glas ist nun unser und bitte bedenken!!! Heute geboren um morgen zu zahlen! Wirtschaftskriesen durch Staatsverträge und angebliche Solidarzuschläge! Aber Kopf nicht hängen lassen!!! Das ist noch lange nicht das Ende der Gebührenerhebungen!

Wenns weiter so steigt müssen wir uns alle überlegen, ob wir noch arbeiten gehen dürfen!! Gern bin ich bereit gegen die GEZ-Zwabgsgebühr zu unterschreiben. Bitte unterschreibe du auch meine Petition eine andere Sache: Auf Facebook einen Boykott organisieren! Was soll schon passieren? Das kann man sich schon trauen! Wenn alle nicht zahlen, was meint ihr, wie schnell die den Rundfunk reformieren!!! Wer Merkel und Gabriel wählt, der braucht sich nicht zu wundern, wenn sich nichts ändert!!!

Du hast eine gute Meinung dazu. Ich denke auch, dass wir alle diese Beitragsforderung boykotieren sollten. Wirst du das denn tatsächlich bei Facebook organisieren? Mit meinen berechnungen, braucht man für so einen Beukott mindestens Ich bezweifle, das die Deutschen wegen Ihrer einstellung eine solche Anzahl jemalz erreichen werden. Aber bei 5 bis 10 Milionen Beukotierern, lass es Mich wissen. Da binn Ich dabei. Einen Facebook Account hab ich nicht. Ich bin froh, zu lesen, wieviele sich wehren.

Aber ich sehe Bewegungen in diesem Land. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.. Danke an alle, die bisher sich engagiert haben!!

Ich kaufe europaweit Zeitungen ein, kann es aber nicht mehr, weil mir die Mittel dazu vom deutschen Rundfunk aus der Tasche genommen werden, obwohl ich kein Interesse am Rundfunk habe.

Kann man aus Gewissensgründen sich vom Zwangsbeitrag befreien lassen wenn man mit dem Geld lieber. Ich würde eine entsprechende Abgabe an den Arbeitersamariterdienst oder die Bahnhofsmission entschieden vorziehen. Giebt es hier Möglichkeiten?

Steuern kann man ja auch mit Mildtätigen Zuwendungen reduzieren. Wie sieht das bei diesen Zwangsunterhaltungsabgaben aus????? Nur bei infrastrukturprojekten sind Zwangsbgaben oder Steuern berechtigt, aber nicht bei seichter Unterhaltung Über einen Limburger Pfaffen, der nur läppische 8 Mio.

Deutschland hat das teuerste öffentlich-rechtliche Rundfunksystem der Welt - man geht von Einnahmen der öffentlich-rechtlichen Sender in der Gebührenperiode von bis von Ich werde deren Post dann ignorieren und einfach mal schauen, was passiert. Ich war mal ein Verfechter des ÖR, aber was dort seit ein paar Monaten abgeht Kriegspropaganda, gezielte Desinformation, allgemeine Volksverdummung … Ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, das mitzufinanzieren.

Hallo,es tut gut zu wissen, dass sich nicht alle Bürger kampflos ergeben in die "Neue" ab Ich empfehle das "andere Jahrbuch " von Gerhard Wisnewski Darauf habe ich GEZ schriftlich daarauf hingewiesen, als Entschuldigen bekam ich die Antwort, das sie diese für die achvollziehbarkeit solange aufheben müssten.

Ich komme mir vor wie in einem Spionage Staat, die Meldeämter geben allen möglichen Instituten meine Daten und kassieren Werbegelder. Die GEZ fragte mich dann scheinheilig, welche Daten ich denn gelöscht haben möchte. In diesem Staat gab es nie ein echtes Rechtssystem, die Richter wie auch die Staatsanwälte entscheiden nach persönlicher willkür diese Erfahrungen musste ich leider mehrfach machen.

Ich hoffe nur, das diese unrechten die ich auf meinem Buckel tragen muss an Ihrer Kotze ersticken werden. Nach meinem Umzug erhielt ih vor einigen Tagen Post der GEZ an meine neue Adresse, obwohl ich mich beim Einwohnermeldeamt bisher nicht umgemeldet habe. Muss nicht die Verwendung erhobener Daten gewährleistet werden, das sie nur zu dem Zweck verwendet werden für den sie auch erhoben werden?

Ich werde auf jedenfall wiederspruch auf die datenerhebung einlegen und von meinem Recht Gebrauch machen persönliche Daten löschen zu lassen.

Wenn man schon dafür Zwangszahlen muss, dann sollte man auch bitte ein Recht darauf haben mitzureden, was gespielt wird und was nicht. Es ist echt absolut daneben, dass man für sowas zahlen MUSS! Es wäre technisch kein Problem, Laptops so zu bauen ,dass für TV- Empfang ein Code nötig ist; wer fernsehen will, muss erst den Code kaufen! Langsam reicht mir das.

Was sollen die Kleiverdiener und Rener noch alles zahlen? Was ist mir den ausländischen Zuschauern , die die DE Sendungen empfangen können?? Werden diese auch zur Kase gebeten? Das ist alles ungerecht, unsozial und indiskutabel. Ich hoffe auf ein gerechten Urteil, Einkommenbegingt gestaffelt Sicherlich ist es richtig das jeder seinen beitrag für die Gemeinschaft leisten muss, aber irgendwo ist mal schluss mit Lustig, es kann doch nicht sein das der Staat seine Bürger ausblutet bis sie nichts mehr haben, nur weil man nicht vorsieht das der griff ans Geld anderer Leute ein verbrechen ist Es ist unglaublich mit welchen dreisten Methoden der Staat, seine willfährigen Vasallen Richter die eigentlich neutral sein müssten und diese auf dem privaten Markt zum scheitern verurteilten ARD, ZDF und ihre zig Unterkanäle!

Das ist Raubrittertum aus dem tiefsten Mittelalter modern getarnt! Tja, die Propaganda, um nicht öffentlicher Rundfunk zu sagen, braucht ein Staat schon. Ein Ansatz gegen den Beitrag wäre aus meiner Sicht folgender:. Privatleute können nach der Arbeit sich dann volontär engagieren. Deutschlandfunk sollte wie ARD vorerst belassen werden, aber, ähnlich der regionalen Fernsehsender, jetzt auch die 55 region.

Radiosender in Vereine umzuwandeln. Später könnte ARD und Deutschlandradio noch einmal genauer auf Effektivität hin untersucht werden wie in jedem Unternehmen. Schätzungsweise kann auch da pauschal die Hälfte eingespart werden. Wenn angenommen der Verkauf von ZDF an z.

Sky einen Erlös von 4. Und das alles haben wir Bürger der BRD gestaltet, gewollt, akzeptiert, zugelassen, geduldet etc.. Und nun wird bzw. Die ÖR sollen für eine "Mediale Grundversorgung" der Bevölkerung und ein eher schulisch ausgerichtetes Bildungsangebot sorgen. Wie die perspektiven für einen neugestalteten! ÖR aussehen könnten findet man hier gut beschrieben:.

Die bisherigen Klagen gehen nicht weit genug. Die Urteile machen deutlich mit welchen Mitteln Unrecht zu Recht verbogen wird. Sie legitimieren das Unrecht und gehen überhaupt nicht auf die begründeten Bedenken der Bürger ein.

Es ist ähnlich wie mit den Arbeitsgerichten, letztlich ist das Vertrauensverhältnis gestört und der Kläger, welcher zu Recht geklagt hat bekommt im Günstigsten Fall vielleicht noch Recht, aber seinen Job ist er los. Legitimiertes rausmobben mit richterlicher Unterstützung, nenne ich das und an Gerechtigkeit kann ich nach allem was ich vor solchen Gerichten schon erlebt habe nicht mehr glauben. Das gilt nicht nur für das Arbeitsrecht, sondern generell für die deutsche Rechtssprechung.

Die ganzen Gerichte und rechtsprechenden Institutionen schützen und verteidigen mit dem meisten Urteilen auf dekadente und heuchlerische Weise etwas zutiefst Unrechtes und belügen so das Volk und letztendlich sich selbst! Ich habe nicht einmal einen digitalen Receiver und schaue schon drei Jahre kein Fernsehen mehr! Alle Urteile sind pauschalisiert und gehen in keinster Weise auf die Bedenken der Bürger ein!

Das gleiche Spiel gibt es bei den viel zu hohen Krankenkassenbeiträgen! Wieso muss die breite Masse den Wohltand einiger Weniger finanzieren? Und jetzt nehmt euch mal das jeweilige Datum und die Nummer des Urteils und schaut auf "https: Ich komme aus der Medienbranche und deutschlandweit werden die ÖR bei ihren Produktionen belächelt und beneidet.

Und nach 8h kommen die nächsten 12 weil ja Feierabend ist. Und noch ein wenig Galgenhumor: Dieser komische Staatsvertrag seid zum Thema GEZ ist sowas von abartig, das ein Normalbürger das nicht nachvollziehen kann.

Hinzu kommt, das die Datenbank der Meldestellen nicht mit der GEZ übereinstimmt, denn zum Beispiel sind 5 verschiedene Namen an unserer Wohnungstür und jeder bekommt eine Aufforderung zur Zahlung!! Das sollte erstmal i. Weiterhin kann eine Firma, die kein Fernsehempfang hat, nicht verpflichtet werden, das GEZ gezahlt wird!! Firmen und Unternehmen, Vereine u. Ich sehe das Gesetz als Abzocke und das noch mit staatlich, gesetzlicher Genehmigung!

Eine Schande - denn Ausländer verstehen das auch nicht, weil es unlogisch ist. Mir hat eine befreundete Anwältin erzählt, dass ihr bereits im Grundstudium erklärt wurde, dass Verwaltungsgerichte eigentlich nur ein verlängerter Arm der Exekutive sind. Da wird alles abgenickt, was der Gesetzgeber so fabriziert.

Alles andere wäre aufwendige Arbeit. Diese Urteile kann man alle getrost ignorieren, weil sie so erwartbar waren.

Wir müssen schauen, was erste Klagen vor den Verfassungsgerichten ergeben. Aber dann könnte man das Verwaltungsgericht auch entsprechend besetzen bzw. Dazu bedarf es keiner Volljuristen,. Ich nutze das Staatsfernsehen nicht. Ich kann das nur Ablehnen. Dann werden die immer schneller sinkende Zuschauerquoten haben.

Nur das tut weh Und eine arbeitenden Frau mit zwei Kindern hat nicht mehr als X Euro zur Verfuegung um sich die Informationen, Nachrichten und Unterhaltung zu besorgen die sie fuer sich und ihre Kinder als notwendig und wichtig erachtet.

Das ist garantierte Volkskontrolle ueber die Staatseigenen Sender komplett finanziert durch die, die Kontrolliert werden sollen. Das ist noch besser als das Konzept des Volksempfaengers. Jetzt sind die gesammten Kosten bei dem der durch einheitliche Information kontrolliert werden soll.

In den USA is das, in der qualitaet mindestens mit unserem vergleichbare, oeffendliche Radio und Fernsehen kostenfrei, denn ueber spenden finanziert und trotzdem fast ohne Werbung. Warum schaffen wir das nicht? Ich habe vom Anwalt gleich post bekommen mit einer Zwangsvollstreckung obwohl ich weder Mahnungen noch Briefe bekommen hab.

Ins normal ist es so das drei Mahnungen komme. Müssen bevor man den Anwalt einschaltet. Für alle Hartz 4 Empfänger, die zahlen sollen, obwohl sie sich angemeldet haben für die Zeit vom Einreichen bis zur Bewilligung wird oft die Zeit zwischen Antrag und Bewilligung als kostenpflichtig deklariert:.

Jeder hat ein Recht auf Grundversorgung Artikel 5 Abs. Der Gesetzgeber ist deswegen verpflichtet, die Rundfunkordnung in einer Weise auszugestalten, die die Erreichung dieses Zieles sicherstellt vergl. Bei der Berechung der Sozialleistung wird die Befreiung von den Rundfunkgebühren berücksichtigt, folglich ist sie auch für den gesamten Zeitraum der Bedürftigkeit zu gewähren und nicht erst ab dem Monat der Antragsstellung.

Eine doppelte Haushaltsführung bringt enorme finanzielle Kosten mit sich. Es gibt nun mal eine Menschengruppe die eben nicht an ihrem Hauptwohnsitz arbeiten darf und kann. Diese Menschengruppe wird hier diskriminiert und übel abgezockt.

Noch eine Ungleichheit kommt dazu: Das Programm der "Öffentlichen" kann im europäischen Ausland empfangen werden. Mittels Internet wahrscheinlich sogar weltweit. Wohnt jemand kurz hinter der deutschen Grenze, könnte er also zwangsabgabenfrei gucken - so lange wie ers aushält. Ich auf deutschem Staatsgebiet soll hingegen zahlen, obwohl ich gar keine Geräte habe. Ich soll für meine WHg. Nun, das neue Recht besagt ja, dass Du nicht für die Geräte zahlen sollst, die bei Dir vorhanden sind sondern Du sollst dafür bezahlen, dass Du die Möglichkeit hast, die Mainstreambildung rein zu ziehen.

Ich sehe es positiv. Durch die neue Gesetzgebung werde ich eine Unmenge an Geld verdienen. Ich schreibe gerade ein Buch über Erkenntnisse der Mainstreamwissenachaften. Jede in Deutschland lebende Person kann dieses Buch bei mir kostenlos bestellen. Für die Möglichkeit, dass ihr Euch das Buch bestellen könnt und Euch damit bilden könnt, wird Jede in Deutschland lebende Person eine Rechnung von mir bekommen.

Die Frage, ob es um einen Beitrag oder Steuer handelt, ist falsch. Entscheidend wäre, ob Länder überhaupt einen solchen Vertrag abschliessen dürfen? Ein Vertrag zwischen 2 Parteien, um einen 3. Meine Schulden soll ich selbst verursachen, d. Oder soll der Beitrag als Steuer anerkannt und durch Finanzamt bezogen werden. Aber diese Musik habe ich nicht bestellt!

Fernsehen finde ich unerträglich - reine Verschwendung von Lebenszeit. Radio hören bedeutet im hablstündigen Takt mit einem längeren Werbeblock beaufschlagt zu werden, gefolgt von knappen Nachrichten. Lieber ein gutes Buch oder ein politisches Magazin. Der Überlebenskampf ist schon hart genug. Demnächst habe ich einen Saisonjob, der km entfernt ist von meiner Single wohnung, dann brauche ich eine Zweitwohnung und dann zahle ich den Rundfunkbeitrag doppelt.

Wofür soll ich hier bestraft werden? Das ich mein menschenmögliches tue um in Lohn und Brot zu bleiben? Das empfinde ich als schreiendes Unrecht. Wenn jedoch all diese Klagen ins Leere laufen, möglicherweise um keinen Präzedenzfall zu schaffen, kann man Rechtsbeugung auf höchstem Niveau vermuten.

In Frankreich hätten die Bürger auf diese Art der Steuererhebung durch Ihren Staat anders reagiert, mindestens mit Demonstrationen wahrscheinlich sogar mit offener Gewalt. Wir Deutschen haben leider keinen Arsch in der Hose und träumen weiter davon das wir in einem Rechtsstaat leben - da kann man doch gleich an den Weihnachtsmann glauben. Ich habe seit ca. Ein Radio habe ich auch nicht. All das nur aus einem Grund: Ich will und brauche das alles nicht. Wenn ich eine Leistung nicht in Anspruch nehme, sie sogar ablehne, dann muss und werde ich dafür auch nicht bezahlen.

Ich habe eine Frau und zwei Kinder. Ich bin der festen Überzeugung, dass meine Kinder beides Jungs! Sie werden nicht von Eltern erzogen, die gut und böse nicht mehr unterscheiden können. Und wir als Eltern haben eine Tageszeitung um uns über den altäglichen Wahnsinn zu unterhalten.

Klarer Verstand kommt nicht durch unsere Medienlandschaft zustanden, sondern durch Ruhe in den Köpfen. Wenn ich Informationen benötige, dann besuche ich dieses Ding namens Internet.

Dort kann ich mir dann aussuchen, womit sich meine wenigen Gehirnzellen beschäftigen sollen und womit nicht. Was ich aus Überzeugung und Selbstschutz nicht nutze, werde ich auch nicht bezahlen.

Und wegen meiner Überzeugung verurteilt zu werden Auch ich habe eine Klage laufen vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg wegen Verfassungswidrigkeit des Beitrages und der Bestimmung, dass Zahlungen auf die älteste Forderung verbucht werden, auch wenn diese bestritten wird. Die ganzen Klagen helfen scheinbar nicht obwohl hier offensichtlich eine Ungerechtigkeit vorliegt.

Ich werde es es genauso machen. Das führt zu keiner manuellen Bearbeitung, das verbucht die EDV ganz automatisch - bringt nichts! Besser gar nicht zahlen und wehren! Auch wenn ich den monatlicen Zwangsobulus leisten muss, werde ich diesen auf 30 bzw.

Wir können das Sysstem nur von Innen heraus schwächen und zum einstürzen bringen!! Macht es doch alle so!! Wenn wir uns gegen solche parasieten nicht wehren können, dann lasst uns alle gemeinsamd die Zahlungen so unakktraktiv wie nur irgendwie möglich machen. Das ist ja langweilig. Ich werde erstmal Widerspruch einlegen und mal schauen was da kommt. Die Idee mit der WG ist gar nicht mal so schlecht. J die Idee mit WG ist toll, aber ob das Strafbar ist so anzugeben weis ich nicht?!?!

Ob jemand dann das ganze prüft. Man wird was sparen aber trozdem muss man bezahlen!!! Hallo, heute habe ich von Beitragsservice ein Brief bekommen mit Zahlung der Rundfunkbeiträge. Ihre Rundfunkbeiträge sind am Ich habe bis heute noch keine von den Briefen beantwortet und weis nicht was ich machen soll. Was wäre denn am besten zu tun? Also die schicken immer gleichzeitig an alle "Schuldner", so ein Mistverein!!!

Überlege jetzt ob ich mit die Nachbarin oben eine WG anmelde und wir die Kosten teilen. Kaufe nen Geschenk und abe dieses Jahr teile ich die Kosten mit Ihr.

Ob das ein Ausweg ist weis ich auch nicht. Wir leben 6 Monate im Ausland und uns interessiert das deutsche Fernsehn nicht - es ist eine schöne Abzocke. Das ist auch ein gutes Argument.

Das problem ist jeder sagt was aber keiner ist sicher ob das Richtige ist: Japp genauder selbe brief lag bei mir heute drin, ich weige mich so dagegen den scheiss zu zahlen. Wir haben jetzt auch dieses Schreiben vom Ich musste aus beruflichen Gründen eine Zweitwohnung in der Nähe der Arbeitsstelle beziehen. Jetzt soll ich für beide WOhnungen zahlen Weitere Fragen hat Herr Huber nicht beantwortet. Es besteht die Möglichkeit das durch diesen Anruf Informationen ausgespäht werden sollten.

Bei Rückruf drohen drohen hohe Telefonkosten. Es nimmt langsam mit diesen Anrufen zu. Habe sie jetzt gesperrt. Harmlos aber am Sonntag Abend eher lästig. Meine Telefonnumer war hinter der Windschutzscheibe geheftet. Als ich Ihn befragte wo und wie sein Name wäre legte er auf und beschimpfte mich. Er vermutete, dass er die Sprayer noch vertreiben konnte. Sagte ihm war nie in Frankfurt.

Antwort dann bleibe ich mal wieder auf neine Kosten sitzen. Noch zur Info niemals Nummer zurück anrufen falls diese unbekannt das kann teuer werden. Darauf spekulieren viele Abzocker. Da wir weder Sonja Schneider noch einen Arthur kennen, fragte ich nochmal nach "Wen bitte"? Danach wurde genau der gleiche Text wiederholt, hat sich für mich nach einem Band oder Computer angehört. Hatte letztes Jahr auch schon einen Anruf mit dieser oder ähnlicher Nummer, kann mich aber nicht mehr an den Inhalt erinnern.

Damals wurde auch wieder aufgelegt. Auf Nachfrage wie er auf uns kommt, wird Ausländerfeindlichkeit unterstell. Die Rufnummer ist ein Fake. Einfach mal 'Marcophono' googeln. Pizza kommt später, Müllschnüffler, Bau einer Moschee und andere. Nervig sicherlich, aber harmlos und wahrscheinlich von einem persönlichen Bekannten ausgelöst.

Als ich ihn an die Stadt verwies, fragte er ob ich was gegen Flüchtlinge habe. Sind Sie bereit eine Marokkanische Familie aufzunehmen, die dann die Wohnung schgnellstens in eine Moschee umbaut Er ist ein "Freigeist" meint er: Der Anruf kam am Legte dann einfach auf.

Als mein Mann sagte, dass wir keine bestellt haben wollte er die Lieferung beim Nachbarn abgeben als Geschenk von uns.

Wir haben das Gespräch dann beendet. Nun habe ich die Nummer mal bei Goggel eingegeben und musste lesen, dass er solche Anrufe des Öfteren und schon lange, wahllos tätigt. Entweder ist er ein Psychopath, oder ein Telefon-Fetischist. Es wäre seine Aufgabe als Bürger und bezeichnete sich selber als Saubermann. Einmal wegen einer Retour eines Pc's über Ebay,und eben gerade wegen eines vorgefundendem Zettels. Da ich mir Stimmen gut merken kann,habe ich sofort bemerkt,das es ein und der selbe Typ ist um die 40,45 rum,mit sehr auffallendem dominanten Stimme.

Wohl um die Leute zu beeinflussen. Aber nicht mit mir. Ich prüfe mal ob ich diese Nummer sperren kann und werde ihn wohl bei der Polizei anzeigen. Ich weiss nicht,was der noch so vor hat. Wenn ihr so einen Anruf habt,am besten sofort auflegen. Nicht erst das diskutiern anfangen,da der eh ausweicht. Keine Antwort auf meine Frage.: Es liegen konkrete Hinweise aus meinem Umfeld vor, das ich illegal Musik oder Filme downloade. Man erkennt auch gar nicht das die Stimme vom Band ist. Man muss gar nichts sagen, Herr Bollmeister redet auch so weiter, und am Ende der Satz "Sie wurden reingelegt!

Am Anfang fand ich es noch recht belustigend aber irgendwann hat es genervt. Die stimme klang nach einem älteren Mann.

Hat mir aber auch manche Fragen geantwortet und auf manche wiederum nicht, deswegen glaube ich dass es kein Band war.

Ich habe mich krank gelacht. Der war wirklich lustig. Mal beschwert sich ein Herr "Tropelmann" über die angeblich falsche Mülltrennung, ein anderes mal will ein Herr "Rosentreter" einen bei Ebay gekauften Computer zurückgeben. Hin und wieder wird man auch von Herrn "Kollega" aufgefordert, eine Flüchtlingsfamilie zuhause aufzunehmen.

Der tatsächliche Anrufer sitzt entweder am Computer oder vor dem Smartphone, und steuert den fiktiven Gesprächspartner über anklickbare Textbausteine.

Die Anrufe sind nervig, aber rechtlich unbedenklich, da es sich um keinen Straftatbestand handelt. Wenn man dem Anrufer sagt das man keine bestellt hat, legt er einfach auf ohne weitere Antwort. Sein Vorgehen wiederholt sich: Angeblich besprayen Jugendliche mein Haus. Er hab es beim Vorbeifahren gesehen.

Er sei auch Hausbesitzer. Sein Sohn habe die Tel. Auf Nachfrage, ob er es wirklich beim Vorbeifahren gesehen habe bei uns nicht möglich, Sackgasse! Weder ich noch jemand anderes war mit meinem Auto in Frankfurt. Dies ist eine üble kriminelle Abzocke, die dieser Herr Huber anscheinend über lange Zeit schon betreibt. Er wurde am Telefon laut und unverschämt. Festnetz und dass abends um 2o Uhr. Könnt ihr auch selbst durchführen bei www. Drohte mit Strafrechtlichen Konsequenzen. Konnte mir aber meinen Namen nicht nennen.

Als ich ihm sagte, dass ich alles in die rote Tonne werfe, beendete er das Gespräch. Ih hielt ihn für einen Spinner. Bei Rückruf nicht erreichbar.

Aufjedenfall wollte er irgendeinen leptop zurück geben, das lustige ist ich hab keinen verkauft Ich hinterfragte seine Herkunft, Name und Aufgabe.

Er beendet das Gespräch. Habe ihm gesagt das wir keinen Computerspiele verkauft haben. Er meinte wir sollten das ruhig zugeben und die er würde den Computerspiele zurück schicken. Einige Pchyos haben wohl Langeweile. Hat anscheinend kein Leben.

Polizei sollte sich ihm annehmen und wegsperren. Für mich einfach aber efektiv. Er meinte er sei von einer Christus Mission und dies sei ein Fernsprecheranruf! Er fragte mich, ob ich die und die Person bin und ich antwortete mit Ja, als ich ihn fragte woher er meinen Namen kennen würde und wo her meine Nummer hätte, antwortete Er mit ich zitier; "Oh Entschuldigung, dass ist Privat! Als ich allmählich sauer wurde, weil er mich manches zweimal fragte, Fragte er mich warum ich so erbost sei"?

Wir würden nicht richtig trennen.. Da wir wissen wollten, warum, war die Antwort "privat". Wir haben nicht weitergereicht sondern das Gespräch beendet. Unser Sohn kennt keine 'Sonja Schneider'. Ich zeige den Anrufer direkt an!

Ich gehe auch davon aus, dass eine Maschine anruft. Rufsperre beim Router einrichten. Ich habe aber gar keinen Audi. Der Mann redete wirres Zeug. Selbstverständlich komme ich für den Schaden auf, habe jetzt jedoch keine Zeit, um am Auto auf Sie zu warten.

Bitte rufen Sie mich unter Aus dem unmittelbaren Bekanntenkreis lägen Hinweise auf schwerwiegendste Urheber-rechtsverletzungen vor durch umfängliche Musik- und Filmdownloads.

Ob ich sofort Stellung nehmen wolle, oder erst wenn es soweit ist. Da ich beruflich tatsächlich mit Urheberrechtsverlet- zungen zu tun habe, und mich mit diesbezüglichen Abmahnungen auskenne, konnte hier nur eine willkürliche Belästigung vorliegen.

Ich erwäge eine Strafanzeige. Aha, hab gar nicht gewusst dass ich meinem Nachbarn Zeitung geklaut habe. Für den Angerufenen ist es schon etwas irritierend da der Gegenüber ja wirklich ein Computer ist und nur das sagt, was eingegeben wurde.

Wir haben weder das eine noch das andere. Kann denn das nicht zur Anzeige gebracht werden damit dem jemand mal das Handwerk legt?

Anrufe von Telfoncomputern sollten verboten werden. Als ich das ein paar Mal verneinte meinte er, er hätte die Rückruftaste gedrückt danach wollte er mir 3 Pizzas zum Preis von 2 verkaufen. Ich denke er war auf die Adresse scharf!!!! Immer frecher werden die Leute und das um 22 Uhr! Rief von einem imaginärem Bundesamt an um für Flüchtlinge Unterkünfte, Turnhallen voll!

Als er damit anfing ob wir den Vater, Beruf Vortänzer aus Marokko, mit seinen 4 Kindern aufnehmen würde, habe ich aufgelegt.

Beim erstenmal gab er an, dass er bei ebay einen PC von mir gekauft hat und diesen wieder zurück geben möchte. Beim zweiten Anruf gab er sich als Pizzabäcker aus und sagte, dass die Lieferung der bestellten Pizzen etwas länger dauert. Ich werde nicht mehr an das Telefon gehen, wenn seine Nummer im Display erscheint. Habe die fehlende Seriösität des Anrufers angezweifelt und das Gespräch beendet.

Finde so etwas unverschämt. Die durch marcophono passiert. Ein älterer Herr, nannte sich Heinrich Wittenbusch, hat angeblich Menschen gesehen, die sich an unserem Haus zu schaffen machten und habe sie wohl durch sein Erscheinen verjagt, wollte uns nur warnen, habe zu diesem Zweck unsere Nummer ermittelt. Vorher sei da schon ein Smiley gesprayt worden den es aber nicht gibt.

Seine Frau, offenbar daneben, mahnte zur Eile und zum Auflegen. Beim Diebstahl habe mich ein älterer Herr aus der Nachbarschaft beobachtet. Ich solle seinen Anruf als Verwarnung betrachten. Ich kann darüber nicht lachen. Kein Gespräch, sondern die Frage "Ist die R Woher kennt der den? Habe nur gefragt, um was es geht. Habe dann aufgelegt, sperre jetzt die Nummer und empfehle allen, dies auch zu tun. Auch bei einem nein blieb der Anrufer energisch und nannte mögliche Namen. Bei nächsten Anruf gibt es eine Anzeige.

Als ich ihn das 3te mal gefragt habe, was ich denn für ihn tun könnte, hat er aufgelegt. Klang alles sehr merkwürdig, vermutlich irgend eine Masche um abzuzocken!

Hab herausgefunden, dass es eine ganz super, tolle lustige App ist.. Es wird dämlichen Leuten immer einfacher gemacht anderen auf den Geist zu gehen. Habe die Nummer im Router gesperrt.: Soeben erhielt ich einen Anruf auf meinem Festnetztelefonanschluss. ES wurde mir zu dumm und ich habe einfach aufgelegt. Habe aufgelegt da der Anrufer eher Wortkarg war. Er meldete sich von einer bundesamt f. Es wurden merkwürdig klingende Beispiele "Familie, 6 Mütter, x Kinder;zwei junge Männer, die überall wunderbare Moscheen einrichten würden Als ich nachfragte, weshalb ausgerechnet wir angerufen würden, kam als Gegenfrage: Wiederholung dieser Frage habe ich aufgelegt.

Was für einen Schwachsinn sich manche Menschen ausdenken, um anderen einen scheinbaren "Streich" zu spielen. Jüngere lachen drüber, aber für ältere Mitmenschen eine wirklich böse Zumutung! Der Anrufer sagte, ich würde eine Anzeige erhalten, weil ich Morgens immer seine Zeitung aus dem Briefkasten nehme. Diese Nummer ignorieren, dummer Streich eines ,,Kranken''. Er sprach sehr langsam und meinte es ginge um die Mülltrennung.

Er würde zwischenzeitlich die Bürger kontrollieren, weil wir Müll aus dem gelben Sack in die graue Tonne werfen würden. Nachdem ich zur Betriebsleitung weiterverbunden habe, hat er aufgelegt. Man merkt irgendwann das das eine Computeransage ist Haben die Leute nichts besseres zu tun Turnhallen müssen von Flüchtlingen geräumt werden, ich solle bitte eine 8-Personen-Familie aus Marokko aufnehmen, sie wären sehr nett und würden auch bald eine Moschee aus meiner Wohnung machen. Als ich ihm sagte, dass ich mit so einer rechten Socke nicht mehr rede legte er auf.

Geht nicht auf Fragen ein. Ich selber bin 4 mal von der Nummer angerufen und finde es nicht lustig. Man muss sich aber mal überlegen, das für jemand Geld ausgibt. Weil es "bezahlte Anrufe" sind. Sagte ihm, wir hätten keinen Computer verkauft, mit wem er denn meinte verbunden zu sein.

Sagte ihm dann, wenn er noch nichtmal wisse, wen er erreichen wolle, könne ich ihm nicht helfen und legte auf. Unterbringung von Flüchtlingen, war sehr frech und fast schon unverschämt. Die Nummer ist jetzt bei mir gesperrt! Ich habe diese Anruf als Belästigung empfunden!

Er sei von der Firma Poppel irgendwas in Warschau, und würde jetzt von dort anrufen. Habe ihn ausgelacht, dann kam mehrmals in gleicher Intonation der gleiche Satz bzw. Ich empand die Stimme als alt, unangenehm und programmiert Diese Nummer wollte mir eine Flüchtlingsfamilie andrehen und als ich eine anscheinend unzufriedene Antwort sagte immer wieder lauter wiederholte: Solche Nummern können Gefährlich sein.

Wollte klar den Facebook Account durch Falschinformationen kapern. Mir wurde mitgeteilt das meine Pizza später käme, doch ich habe nichts bestellt. Am besten nicht zurückrufen und auch nicht mehr rangehen wenn diese Nummer wieder anrufen sollte. Hat nur noch die Telefonnummer. Anruf kam zum Festnetz.

Diese Anrufe kommen von Freunden oder Bekannten, die sich einen lustigen Scherz erlauben wollen. Man muss doch nicht immer alles so ernst nehmen: Ich hätte sie bestimmt schon oft in der Schule gesehen. Sicher, mein letzter Schultag war oder so. Wenn die dann immer noch zur Schule geht, scheint es nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein. Angeblich unsere nr erhalten von der Bundesemissionsstelle erhalten.

Er wusste zwar unsere Automarke, wollte aber auf ein sofortiges Fahrverbot für unseren Benziner hinweisen, dumm nur das wir einen Diesel haben. Definitiv Fake, vor allem Abends um kurz vor 22 Uhr ruft niemand von einer Behörde an.

Der Anrufer erzählt was davon, dass mein Auto bald stillgelegt werden muss. Er wäre von der "Auto-Bild-Hilfe". Nach den Dieselaffären wären jetzt die Benziner dran. Ich hätte aber die Möglichkeit eine Versicherung bei ihm abzuschliessen.

Bei meiner Frage woher er meine Nummer hat, redete er einfach weiter im vorformulierten Text. Witzig auch, mein Auto ist erst 10 Monate alt Wenn das wahr wäre, wären die Strassen bald leer und Millionen Menschen die direkt oder indirekt mit dem Fahrzeug ihr Geld verdienen wären auf der Strasse.

Bin jetzt am überlegen wegen Anzeige. Aber wenn ich sehe, dass die Nummer seit Unfug verursacht, dann male ich mir wenig Chancen aus. Bei Nachfrage spricht er wie ein Roboter. Ich sagte, er soll sich an die Polizei wenden, ich war nicht beteiligt. Dann sagte er, "dann bleich ich wie immer auf meine Kosten hängen Erzählt irgendwas von Flüchtlingen die wir Zuhause aufnehmen sollten.

Oder macht sich einen Spass daraus hier auf dem Portal mögl. Jeder dieser Gehirnamputierten Stalkern wird mit der Telefonnummer auf der Blacklist per einfachen Knopfdruck hinterlegt, diese Nummer wird fortan automatisch beblockt. Den Dailerblocker kann ich nur jedem empfehlen! Da wir das sehr genau nehmen, bat ich ihn, mir was schriftliches von seiner 'Behörde' zukommen zu lassen, daraufhin hat er aufgelegt.

Dann bin ich rangegangen und dann sprach eine Frau, dann plötzlich ein Mann namens "Emmanuel" und meinte ich kenne ihn bestimmt aus dem Fernseher und legt sofort auf. Das muss auf jeden Fall polizeilich verfolgt werden. Ich habe im gesagt dass heute Karfreitag ist und ich meine Ruhe möchte und aufgelegt. Es wäre in einem SB Parkhaus in Frankfurt passiert. Da ich weder einen Zettel an einem Fahrzeug angebracht, noch einen Unfall verursacht habe und zudem nicht in Frankfurt war, habe ich das Gespräch beendet.

Plus Taschengeld schrieb die SZ und zwar auch für Minderjährige, während der deutsche Hilfsbedürftige Zuwendungen über 50 Euro Geburtstag verrechnet bekommt. Trotz des "zerstörerischen Westens" ist es aber so,. Um so weniger ist einzusehen, dass nun die steuerzahlenden armen Bürger Deutschlands denn auch diese zahlen zumindest die MwSt. So einfach funktioniert die Welt leider nicht. Rücksichtsvolles Benehmen ist überall auf der Welt zum einen kostenlos und zum anderen bringt es einen weiter als Ellenbogenverhalten.

Derlei ist - herkunftsunabhängig - immer zu ahnden. Wohlgemerkt deren eigenes Staatswesen. Im Westen müssten wir uns den innenpolitischen Status auch erst einmal erkämpfen. Hat wirklich jemand etwas gegen Nicht-Deutsche gesagt? Auch wenn es sich nur so anhörte: Das darf man in diesem Land nicht ungestraft! Denn das ist natürlich ganz böse. Da muss man sich auch nicht informieren. Da reicht es, zu spekulieren, umzuformulieren und draufzuhauen. Ich finde aber, dass die Journalisten in fast allen Medien genau so heucheln.

Kann auch nicht anders sein, denn sie waren bei der Heuchelausbildung der Politiker ganz vorne dabei, zum Teil als Trainer! Gerade dort wird ja stets Quote, Teilhabe und Gerechtigkeit eingefordert. Wer von anderen fordert,. Wenn Politiker und andere z. Aber vor den Fernsehkameras damit posieren, das kann sie. Das wohlfeile Geschwätz der "Gutmenschen" ist mir nur noch zuwider! Ja, man nimmt sie bei sich in der Wohnung auf und versorgt sie, und zwar, da sie arm sind, voll und ganz - ohne wenn und aber.

Kurz, diese Willkommenskultur ist nichts anderes als eine einzige gigantische Lüge - es ist die Lebenslüge dieser Menschen. Hintergründe, Menschen sofort in eine diskriminierende Schublade zu stecken.

Rassist, Nazi und dergl. Und dies nun beispielhaft vor Meinungen von Frau Chebli und Herrn Lauterbach zu illustrieren, ist nun der "finishing dip" für das Aufzeigen dieserEntwicklung.

Die sollten sich einmal aus ihren bequemen Sesseln erheben und die Verteilung zu knapper Resourcen übernehmen. Dann können sie ja die aus diesem Verteilungskampf entstehenden Probleme zwischen zur "Rubustheit" bereiten, jungen Migranten und in der Unterzahl befindlichen Senioren friedvoll und einvernehmlich beilegen. Wagenknecht trifft des Pudels Kern.

Erst kommt das Fressen, dann die Moral! Vom Rest kommen überwiegend nur noch Worthülsen und Sprüche. Wenn in den nächsten Jahren die geburtenstarken Jahrgänge in Renten gehen, werden ca. Dann rumpelt es erst richtig. Das Rentenproblem wird von der nächsten Groko vertagt. Das soll dann mal eine Kommission regeln. Aber vielleicht hofft die Politik auch auf noch mehr Tafeln bis , damit es nicht rumpelt. Der Karren wird krachend an die Wand gefahren! Je schneller, desto besser!

Erst wenn die gutgläubigen Deutschen mitkriegen, dass die ungezügelte Masseneinwanderung zu Bedrohungen führt, die sie selber betreffen, findet ein Umdenkprozess statt.

In dieser Phase befinden wir uns zur Zeit. Wollen wir wetten, dass die alleinerziehenden Mütter, die auf die Zuwendungen der Tafeln angewiesen sind und von den Macho-Neubürgern respektlos abgedrängt werden, in Zukunft keine linke Pertei wie z. Ich hoffe, dass auch die restlichen Merkelversteher und somit Wähler allmählich aufwachen, denn bei uns im Ruhrgebiet gärt und brodelt es an allen Ecken.

Trotz aller Beschwichtigungen und Relativierungen vom laschen Laschet, kann der Deckel nur noch mit Mühe auf den Topf gepresst werden. Als legale Möglichkeit bleibt nur die Abwahl der abgehobenen links grünen Politikerkaste. Aber bis dahin vergehen noch 3 lange Jahre! Man kann nur hoffen. Dann wäre wenigstens ein Anfang gemacht. Nahrung ist ein Problem, Wohnen das andere. Das soll auch nicht easy sein in NRW. Der eigentliche Skandal ist, dass genau diejenigen, die keinerlei Hilfe leisten und nichts zum Gemeinwesen beitragen, die Helfer als Rassisten bezeichnen, und zu allem Überfluss auch noch in typischer, faschistischer Antifa-Manier Sachbeschädigungen an den Fahrzeugen begehen.

Das zeigt wieder einmal, wie auch sonst immer, eindeutig, dass es diesen Kriminellen mitnichten um die Menschen geht, sondern nur darum, ihre kranke Ideologie auszuleben.

Äusserungen des gesunden Menschenverstandes erwarte ich nicht von den Politikern. Die löbliche Ausnahme zur Regel: Wer bitteschön sind diese Traumtänzer, diese Mehrheit der Wähler, die solchen Parteibonzen überhaupt noch ein Fünkchen Vertrauen schenken? Mit folgenden Leuten wollen wir als anständige Menschen nicht reden: Politiker, Finanzbeamte und oberste Richter.

Der Artikel spricht mir aus dem Herz. Diese Scheinheiligkeit von Politikern der Altparteien, die diese Situation verursacht haben Agenda , unkontrollierte Eindringen von nicht-Asyl-Berechtigten, von nicht-Kriegsvertriebenen ist unerträglich. Auf dem Rücken der Menschen. Leider ist das Problem, dass bereits Verteilungskämpfe auf dem Rücken der Menschen ausgetragen werden, gerade eben zu Lasten von Normalos, vor allem aber der Schwächeren wie Senioren und Alleinerziehende.

Deren existenzielle Nöte hat aber niemand in der Filterblase des politisch-medialen Komplexes in Berlin je am eigenen Leib gespürt. Heuchelei, Verlogenheit ist die Maaseinheit in unserem Land das sich immer stärker in Richtung einer "Bunten" Gesinnungskratie wandelt. Der Politfilz der etablierten Parteien handelt in unverantwortlicher Weise gegenüber den deutschen Staatsbürgern. Dass muss mit jeder weiteren Wahl in Land und Bund gestoppt werden. Dann brauchen sich auch die alten Omis nicht mehr herumschubsen lassen.

Gleichzeitig sollte das Ausländeraufenthaltsrecht reformiert werden. Wer von Transferleistungen finanziell abhängig ist und sich nicht selbstverantwortlich selbst finanzieren kann, sollte eine Ausreisepflicht in sein Heimatland bekommen. Warum überhaupt die Kritik? Die Tafeln sind dagegen nur ein Mikrokosmos. Herrn Sartor ist für seine Standhaftigkeit zu danken. Er ist ähnlich dem eines damaligen Lech Walensa auf der Danziger Werft, mit klaren Worten und hohem persönlichen Risiko.

Was die Kritikerinnen des Essener Tafelvorstandes da von sich geben! Ich habe selbst eine ähnliche Situation in einer Obdachlosenunterkunft erleben müssen, wo man der Leitung öffentlich vorwarf, die dort lebenden Männer würden schlechter versorgt als das möglich sei.

Wir, bis auf die Leitung auch alles ehrenamtlich Tätige, waren nicht nur enttäuscht. Dankenswerterweise durfte ich im Radio dazu Stellung nehmen. Da habe ich schlicht und einfach die Kritiker aufgerufen, zu uns zu kommen und uns zu zeigen, wie es bei gleichem Budget besser zu machen sei - wir seine da lernbereit und -willig.

Da war "Ruhe im Karton"! Bei uns im Plattdeutschen haben wir da einen guten Spruch "Doon is'n Ding - snacken könnt wi all! Bitte, alle die wissen wie es besser geht, nehmen Sie sich Urlaub und auf nach Essen!

Zeigen Sie da, was Sie können - oder halten Sie den Mund! Die Essener Tafel hat Recht! Es zeigt sich jetzt immer mehr, dass die Ängste derjenigen Inländer, die ohnehin schon wenig haben, mit aussereuropäischen Ausländern teilen zu müssen, berechtigt waren und sind.

Es ist auch zu befürchten, dass die Sozialleistungen gekürzt oder eingeschränkt werden, um genug für Migranten austeilen zu können. Dazu kommt noch die oft entwürdigende, deklassierende Behandlung von Hartz4-"Kunden" seitens der Jobcenter. Es ist etwas faul in Deutschland. Und Merkel ist Kanzlerin. Ich kann uns will ihre Kritik zu der Entscheidung der Essener Tafelbetreiber nicht verstehen. Die Migranten werden doch schon von uns bestens versorgt! Eher Frau Hayali, sollten Sie die Fragen an die Politik stellen,warum es in Deutschland so viele Arme und arme Rentner, arme Alleinerziehenden gibt, deren Hoffnungen täglich auf diese Tafeln gerichtet sind.

Warum machen Sie hier zu diesem Thema unnötig Stimmung und geben jenen, die Naziparolen auf die Lieferwagen dieser Tafel schmieren auch noch "Futter"?

Manchmal ist es besser auch als Journalist einmal zu schweigen, denn moralisch liegen Sie Frau Hayali zu dem angesprochenen Thema total daneben, insbesondere auch die 12 Jahre regierende Kanzlerin! Wir lösen Probleme nicht, wir delegieren sie oder sitzen sie aus. TEAM - Spirit vom feinsten: Toll Ein Anderer Macht's. Und nun drückt die Regierung ihre ungelösten Flüchtlingsprobleme denen auf's Auge, die ohnehin schon nicht genug haben.

Ich habe nicht mitbekommen, dass sich bisher irgendjemand für diese Geldversenkungsmaschinerie wirklich verantworten musste. Aber mit diesen 40 Millionen pro Monat könnte man denen am unteren Rand der Gesellschaft das Leben erleichtern.

Eine neue Groko wird das Land noch weiter lähmen, noch mehr umverteilte Verantwortungslosigkeit bescheren und das Schlimmste ist: Der Hauptfehler besteht m.

Teilweise wird das in Alkohol und Zigaretten umgesetzt, teilweise wohl auch in die Heimat transferiert. Dann gehen sie natürlich dahin, wo es etwas umsonst zum Essen gibt. Die richtige Antwort lautet: Gutscheine, mit denen man keinen Tabak und keinen Alkohol erstehen kann und Geld nur gegen Arbeit. Das Rumlungern ist dann beendet und an den Tafeln haben sie dann wirklich nichts zu suchen.

April Gustav Heinemann. Man kann doch nicht ernsthaft glauben, dass seit nicht auch andere Lösungswege diskutiert und andere Tafeln dahingehend angeschaut wurden. Diese Kanzlerin ist eine Zumutung. Es ist eine absolute Frechheit. Sie ist die Verantwortliche, die der Essener Tafel dieses Problem eingebrockt hat und jetzt erdreistet sich diese Kanzlerin das Verhalten zu kritisieren.

Eine absolute Unverschämtheit, einfach widerwärtig! AM fühlt sich immer wieder…. AM fühlt sich immer wieder gedrängt - ungeachtet der Tatsache, dass sie dumm ist wie Brot - ihren "Senf" dazu zu geben; was anderes kann sie nicht. Auf Fragen, bei denen sie nicht auf vorbereitete Antworten zurückgreifen kann, kommt nur ein hilfloses Geschwurbel Unser 12jähriger Enkel ist ihr rhetorisch haushoch überlegen.

Intelektuell sehe ich ihren I. Danke für den engagierten…. Danke für den engagierten und guten Kommentar. Es ist nur noch erschütternd und das Ganze schreit nach flächendeckendem, gewaltfreien und entschiedenem Widerstand. Und bitte, liebe Autoren, nennt die Dinge sehr klar beim Namen - dafür steht zuviel auf dem Spiel. Ich beteilige mich sehr gerne an unseren Diskussionen. Mit meiner email gestern an die Essener Tafel habe ich mich bei allen Helfern für ihren Mut zu dieser Entscheidung bedankt und für ihr unermüdliches Engagement, Armen zu helfen.

Ich bin sicher, weitere Tafeln werden diesem Beispiel folgen. Aber genau so wichtig ist es, diesen Politikern endlich den Marsch zu blasen. Politiker verstehen nur eine Sprache, die ganz schnörkellose, direkte Ansprache. Eine Reaktion erwarte ich nicht, dennoch wünsche ich allen Politikern schlaflose Nächte und Angst um ihren Job.

Damit wäre schon viel erreicht! Die Politik ist sehr verunsichert und hat Angst vor dem 80 Mio-Souverän. Daher dieses infantile Spektakel.

Die Maske Fällt immer mehr. Die die das Problem verursacht haben die Menschen damit alleine gelassen und die die Tag für Tag selbstlos Ehrenamtlich die Probleme bewältigen die unsere Politiker der Altparteien hinterlassen haben,werden an den Pranger gestellt wenn sie sich auf Grund Massiver Probleme sich wehren ,die Maske der Merkeljaner in Politik und Medien fällt immer mehr ,und immer mehr Menschen werden aufwachen ,der Zahltag kommt an den Wahlurnen.

Barley, haben Sie schon einmal eine Lebensmittelzuteilung im einem Lager in einem afrikanischen Land real verfolgen können? Etwa anhand der bösen, bunten Bilder, die der ÖR-Kai-Gniffke immer so gern vertuschen und vermeiden möchte? Können Sie sich eine alte, gebrechliche Dame mit ihrem Laufwägelchen in einem derartigen Kampfeswust mit "zornigen jungen Männern" vorstellen?

Wenn denn die alte Dame vielleicht noch etwas Glück hat, übersteht zu mindestens das Wägelchen all die Attacken unbeschadet. Barley, es ist eigentlich Ihre originäre Aufgabe, dafür Sorge zu tragen, dass es solche Institutionen wie die "Tafel" überhaupt nicht geben sollte. Armut wird immer gemacht. Ich stimme Ihnen gerne zu zu dem, was Sie schreiben. Wussten Sie, dass es auch Tafeln in Südafrika gibt in Kapstadt?

Das ist die "Pferdeäppel-Theorie" dass das, was den Reichen vom Teller fällt, auch gut unten ankommt. Die Spatzen können sich dann streiten. Wenigstens erkennt noch Frau Wagenknecht. Das ganze Tafel-System ist kritisch zu sehen. Die Ursprungsidee war, Lebensmittel nicht sinnlos wegzuwerfen, sondern sie weniger gut Betuchten zukommen zu lassen.

Ich habe bei einer Tafel-Gründung mitgewirkt und bekam vom Sozialamt mitgeteilt, dass man eigentlich die Zuwendungen der Empfänger von Sozialfürsorge um den Vorteil des billigeren Einkaufs kürzen müsse.

Mittlerweile kaufen Tafeln Lebensmittel zu und bitten um entsprechende Spenden - eine immer weiter ausgebaute Armenspeisung. Das kann doch nicht die Zukunft unseres Sozialstaats sein! In eigener und eigentlich auch "Cicero-Leser-Sache" im Geiste Tucholskys sei erwähnt, dass unsere "Bildungsministerin" einen leichten Rüffel vom Verfassungsgericht erhielt. Regierungsamtliche Aufrufe zur Teil- oder Nichtteilnahme an einer "Demonstration" sind ergo "unangemessen".

Unserer noch amtierenden Bildungsministerin ist doch nicht etwas die Bildung in den Mund gestiegen? Schwache zu schützen ist nicht Diskreminierung sondern grade die Herstellung von Gleichberechtigung.

Oder will die Bundesregierung den Slogan ändern: Frauen und Kinder zuerst. Frauen und Kinder zuerst gilt, glaube ich, nicht mehr. Im arabischen und afrikanischen Raum kommen immer zuerst einmal die Männer. Wir passen uns dem an. Mit Sonnenbrille bei lausiger Kälte bleibt jedoch erkennbar, oh - ein gebildeter Sohn Afrikas neben einem Nichtungebildeten Enkel Asiens..!

Für jeden etwas normalen Musikliebhaber ist MultiKulti sowieso Voraussetzung. Nicht aber ein rotrotgrünes Parteibuch mit christlicher Merkel-Unterschrift! Mal über den konkreten Fall hinausgedacht, das Problem der Deutschen scheint ein "Helfersyndrom" zu sein. Da will man ganz Afrika aus dem Elend befreien, in Europa gleiche Verhältnisse schaffen und nebenbei Millionen "Einreisewilligen"eine Heimat bieten.

Auf der anderen Seite bekommt man die Ungleichheit im eigenen Land nicht in den Griff, eine nicht geringe Zahl von Menschen im Land fühlt sich abgehängt und ist zumindest materiell ohne Perspektive. Sorry, aber ich möchte nicht von herzallerliebsten Phantasten regiert werden, sondern von Realisten mit Herz!

Zu " Jahre Luther" gibt es unstinkbare Socken, Elbwiesen werden runtergetrampelt, damit händchenhaltend vermutlich zwei Bischöfe drei goldene Kreuze zur Moschee vor Afghanistan abliefern?

Grundwerte einer solidarischen Was? Meine beste Freundin bleibt für Auslandseinsätze zuständig: Stürmchen Anne kam von Horst, der aber nicht auf See war Zustand der tafel in essen. Es ist nur noch eine frage der zeit! Wie es die Geschichte der letzten hundert Jahre gezeigt hat? Und wie diese Entwicklung seinen Lauf nimmt? Was in meinem Heimatland pasiert. Die personifizierte Instinkt- und Verantwortungslosigkeit, besonders derer, die aus Regierungsämtern heraus dozieren!!!

Politik war nie lebensfremder und das wird uns die Zukunf noch schmerzhaft bezeugen. Die Moral der Linken. Wo waren eigentlich die Medien??? Die Tafeln gibt es doch schon lange. Wo waren eigentlich die Medien, als im Wahlkampf vom reichen Land schwadroniert wurde in dem wir gut und gerne leben?

Insgesamt Tafeln sind eigentlich schlecht zu übersehen. Wenn sich da nicht jemand gewehrt hätte Essener Tafel dann wäre es unseren Politikern am Ende gar nicht aufgefallen, dass so viele Menschen für Essen anstehen.

Das kann man ja auch verstehen -bei so viel EU Gesprächen und Milliarden Transfers dort hin kann man schon mal den Überblick verlieren. Was gibt es noch zu kommentieren? Ich kenne keinen in Essen, trotzdem habe ich der Tafel eine Spende zukommen lassen.

Damit kann man seine Solidarität zeigen. Bitte, Menschen, die doch eindeutig mehrheitlich illegale Einwanderer sind, nicht auch noch "Flüchtlinge" nennen. Wenn man ganz neutral sein möchte dann Asylbewerber. Weiter ist der Zweck dieser illegalen Einwanderung normalerweise der, sich finanziell zu verbessern. Im Zusammenhang mit den Tafeln geschieht das so, dass "Asylbewerber" ihre finanzielle Unterstützung, die sie hier bekommen, weniger für Essen verwenden, wenn sie dies umsonst von den Tafeln bekommen.

Viele Politiker möchten davon nichts wissen. Instrumentalisierung der Neuankömmlinge gegen die deutsche Gesellschaft ist genau das, was sie wollen.

Und sofort kommt die Nazi-Keule. Möglichkeiten für die Politik sich mal schlau zu machen. Ich meine so unterhalb vom 25o qm Penthouse. Ziemlich einsam da oben als Single. Wollen Sie nicht ein paar Kulturbereicherer aufnehmen? Sie kochen doch so gerne, wie man hört. Das zu überprüfen sollte im Computerzeitalter keine Hexerei sein.

Es wäre besser, wenn die allgemeinen Beschreibungen mit einigen Beispielen unterlegt würden. Dann wären auch sämtliche wirkliche und verlogene Gutmenschen mehr herausgefordert. Als Autor des Artikels erlaube ich mir ein paar Bemerkungen 1. Es gibt eben nicht nur ethnischen, sondern auch sozialen Rassismus. Und der wird von etlichen Politikern, die sich jetzt medial aufregen, tagtäglich praktiziert. Schuld an der Entwicklung sind weder diejenigen, die hierher gekommen sind, noch Menschen, wie die Verantwortlichen der Essener Tafel.

Das alte Marx'sche Bonmot vom materiellen Sein, welches das Bewusstsein bestimmt, dürfte dabei eine wesentliche Rolle spielen. Sie haben Recht Herr Balcerowiak,. Marx, bei uns irgendwie zu eng oder einseitig verstanden worden ist? Oder ist das alles anders passend interpretiert wurde von Medien und anderen PR? Ob und das K. Marx recht gehabt hatte hoffenlich nicht mit: Danke und Alles Gute. Wer trägt die Hauptlast der Merkel'schen Flüchtlingspolitik?

Es ist nicht schwer, in wohlsituierten Vierteln eine ausländerfreundliche Gesinnung zu zeigen. Schwerer ist das da, wo sich immer mehr verändert, wo man als Einheimischer die Schilder an und in den Geschäften nicht mehr lesen kann, wo in einem Haus Familien aus aller Welt zusammenwohnen, wo sich im Hausflur ganz unterschiedliche Essensgerüche mischen, wo laut fremde Musik gemacht wird, wo wir ganz andere Lebensstile und religiöse Bräuche erfahren. Schwer wird das Zusammenleben dort, wo sich manche alteingesessene Deutsche nicht mehr zu Hause fühlen, sondern wie Fremde im eigenen Land.

In der U-Bahn oder im Bus umgeben zu sein von Menschen, deren Sprache man nicht versteht, das ist eine ganz andere