Valero Energy Aktie


Valero Energy legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor finanzen. Energiegefahren und die Verantwortung der Firmen. Energiegefahren und die Verantwortung der Firmen. Bei den Einzelwerten geht es heu

Get top headlines and a preview of the day ahead sent to your inbox!


Amid the uproar over the wildly unstable markets, the usual suspects like technology or retail garnered the most attention. However, the deterioration in oil stocks presents one of the more troubling economic indicators.

While drivers appreciate the discount at the pump, a deflated energy sector typically means a slowdown in commerce. That said, the benchmark indices have witnessed a sharp rise in sentiment. Likewise, oil and energy stocks have benefited the most from the resurgence.

Countries awash in "black gold," such as Saudi Arabia, are attempting to diversify their economies away from commodity dependency. They know firsthand the threat that suddenly declining prices pose.

Further, efforts to artificially raise demand with production cuts have failed. A major oversight is the focus on quantity and not quality. For example, shale-derived oil is too light to meet industrial demand for diesel. Therefore, demand for midstream and downstream oil stocks can jump when the supply of appropriate commodities dwindles. However, this segment shouldn't be ignored.

Proven companies that profit from their exploration dollars could move higher, especially if the newfound bullishness in oil sustains itself. But if you have the nerve, here are five oil stocks to consider: Mike Mozart via Flickr Drilling for oil is a centuries-old business.

As such, it's easy to think that the industry remains an unsophisticated, crude affair, no pun intended. BP lending a recent example. A few days ago, BP announced that it discovered one billion barrels of crude in the Gulf of Mexico. Specifically, the company hit pay dirt at its Thunder Horse field, which is located off the tip of Louisiana. But what made this announcement distinct was how BP made its discovery: Using advanced seismic technology and data processing, BP accelerated its analytics.

Management stated that using prior-generation tech, the Thunder Horse finding would have taken years. Now, it takes just weeks. Of course, upstreaming is risky in a volatile market due to the expenses involved in exploration efforts. But BP's seismic tech sounds like a gamechanger that separates it from lesser oil stocks.

Roy Luck via Flickr Part of the complexity involved in assessing energy stocks is the underlying product diversity. For instance, different oil viscosities lend to variances in performance and functionality. At its most elemental level, oil and gas products serve specific needs.

Understanding these nuances can help navigate you toward the best investment. KMI on my short list. In recent years, natural gas production has skyrocketed in the U. This has created a viable market that didn't previously exist in such scale.

As a result, Kinder Morgan's midstream operations should continue to enjoy long-term demand. While KMI has exposure up and down the supply chain, its network of gas pipelines primarily rings the cash registers. Loosely speaking, the company operates a subscription business model: Tony Webster via Flickr Over the last few volatile years, most oil stocks simply operated on survival mode.

Eine Aktie behält einmal erworbene Sterne bis: Das Symbol "Pfeil abwärts" dagegen bedeutet, dass die Schätzwerte in den letzten sieben Wochen signifikant nach unten korrigiert wurden. Dieser negative Trend hat am Bewertung Das Rating "Bewertung" gibt an, ob ein Titel zu einem relativ hohen oder günstigen Preis gehandelt wird, wobei von seinem Ertragspotenzial ausgegangen wird. Es gibt fünf Ratings, die von stark unterbewertet "Pfeil stark aufwärts" bis zu stark überbewertet "Pfeil stark abwärts" reichen.

Mittelfristiger Markttrend Der "Mittelfristige Markttrend" zeigt den gegenwärtigen Trend, der positiv "Pfeil stark aufwärts" oder negativ "Pfeil stark abwärts" sein kann. Langfristiges Wachstum Es handelt sich — als Prozentsatz ausgedrückt — um die durchschnittliche geschätzte jährliche Steigerungsrate der zukünftigen Erträge des Unternehmens, in der Regel für die nächsten zwei bis drei Jahre.

Die durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten gelten für die Gewinne von heute bis Anzahl der Analysen 11 Bei den Analysten von mittlerem Interesse In den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 11 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für diesen Titel abgegeben.

Risikoanalyse Risiko Gesamt Risiko Gesamt: Die Kursentwicklung von Aktien ist grundsätzlich mit hohen Risiken behaftet und kann starken Schwankungen unterliegen — bis hin zu einem Totalverlust. Aufgrund des historischen Verhaltens werden hier die Aktien in verschiedene Risikostufen eingeteilt. Diese Risikostufen verstehen sich ausschliesslich als relativer historischer Vergleichswert zu anderen Aktien. Es gibt drei verschiedene Risikoratings: Beide Risikowerte liegen unterhalb des Referenzwertes.

Mindestens ein Risikowert liegt oberhalb des Referenzwertes, aber keiner der beiden Werte übersteigt den Durchschnitt um mehr als eine Standardabweichung. Mindestens ein Risikowert liegt um mehr als die Standardabweichung über dem Referenzwert. Berücksichtigt werden ausschliesslich Phasen mit sich abwärts bewegenden Märkten während der letzten 52 Wochen. Je höher der Faktor ist, desto stärker waren bisher die Verluste bei negativen Börsenphasen.

Bei dieser rein quantitativen Analyse sind die Gründe für Kursabschläge nicht relevant. Erleidet eine Aktie einen absoluten Kursrückgang, während Ihr Referenzindex steigt, so belastet etwas Unternehmensspezifisches den Aktienkurs, daher der Name. Je höher der Faktor ist, umso empfindlicher hat die Aktie auf Bad News reagiert. Ein niedriger Faktor weist hingegen darauf hin, dass in der Vergangenheit wenig nervös auf Negatives zum Unternehmen reagiert wurde.

Beta 92 Mittlere Anfälligkeit vs. RWE - Die Bullen bleiben dran Call 16, 4, 0,41 weitere passende Produkte auf RWE. RWE verdient weniger und bekräftigt Dividendenausblick RWE bekräftigt Dividendenausblick Weitere Informationen erhalten Sie auch von Ihrem Berater. Sie möchten die Aktie günstiger erwerben? Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten. Wie ist Ihre Risikobereitschaft?

Energiegefahren und die Verantwortung der Firmen. RWE auf den Weg zu 50 Euro Klimaschutz 35 Jahre bis Null. Negative Analystenhaltung seit Stark unterbewertet Auf Basis des Wachstumspotentials und anderer Messwerte erscheint die Aktie stark unterbewertet. Positive Tendenz seit dem