Geheimgesellschaften Teil 2


Das wurde über viele Jahrhunderte schon von den Medicis praktiziert. Das Reich der Khasaren beherrschte weite Gebiete vom schwarzen bis zum kaspischen Meer und vom Kaukasus bis zur Wolga. Diese sind üblicherweise in männliche und weibliche Gruppen getrennt. Das Volk wurde in die Bibel, in die Mischna und in den Talmud eingeführt und die Khasaren verwendeten die hebräische Schrift.

Weitere Filter


Er gewann eine Milliarde Dollar, für die jetzt die englischen Steuerzahler geradestehen müssen. Nieder mit der D-Mark und Angriff auf die Bundesbank! Dort fühlte er sich magisch von der Wall Street angezogen, hatte jedoch bis eine eher unauffällige Karriere. Dann übernahm er mit einem Partner einen Vermögensfond. Doch das ist das Bild, das durch die Medien, von denen wir wissen, wer sie regiert, gezielt über ihn herauslassen. Wer ist er denn nun wirklich?

Offensichtlich hatte Soros beim Angriff auf die Lira im September mehr als nur Insiderwissen über die wunden Punkte der italienischen Politik. Weltkrieg ist die legendäre Finanzfamilie Rothschild bemüht, in der Öffentlichkeit eine Aura der Bedeutungslosigkeit um sich zu verbreiten. Doch dahinter verbirgt sich eine der mächtigsten und undurchsichtigsten Finanzgruppen der Welt. Die Rothschilds gaben viel Geld aus, um von sich das Bild einer wohlhabenden, aber zurückgezogen lebenden Adelsfamilie zu kultivieren, wo der eine französische Weine liebt, der andere sich in Wohltätigkeitsvereinen engagiert.

Des weiteren steht die Rothschild-Bank im Zentrum des Weltgoldhandels: Wegen ihrer guten Verbindungen zu höchsten Stellen des britischen Geheimdienstestablishments gelang es den Rothschilds, jegliche Erwähnung ihrer Komplizenschaft in einem der übelsten illegalen Geheimdienstnetze, nämlich dem der BCCI Bank of Credit and Commerce International zu verhindern.

Diese hatte, wie wir uns bereits im ersten Buch kurz betrachtet hatten, Milliarden Dollar Gewinn aus Krediten gezogen, die Bush der irakischen Regierung kurz vor dem Golfkrieg gewährt hatte. Die Schlüsselperson dieser Geschäfte war Dr. Eisenberg ist seit Jahrzehnten für den israelischen Geheimdienst tätig und betreibt einen bedeutenden Waffenhandel in ganz Asien und im vorderen Orient. Soros ist überaus deutschfeindlich. Ende organisierte Soros ein geheimes Treffen zwischen der kommunistischen Regierung Rakowski mit den Leitern der damals illegalen oppositionellen gewerkschaftlichen Dachorganisation Solidarnosc.

Zur Durchsetzung seines Planes benutzte Soros seinen jungen Freund, den polnisch-jüdischen Wirtschaftsberater Jeffrey Sachs, der jedoch seine Beraterfunktion für Polen nicht gleich antreten konnte, da er nur Beratertätigkeiten für Bolivien vorweisen konnte. Professor Trzeciakowski ist ein geheimer Berater des neuen polnischen Finanz- und Wirtschaftsministers Leszec Balcerowicz. Ist das nicht alte Talmud-Illuminati-Strategie? Nach seinem Fehlstart mit Gorbatschow wechselte er zum Kreis um Jelzin über.

Und wieder war es Soros, der mit Jeffrey Sachs seine zerstörerische Schocktherapie einführte. Sehen Sie wie nützlich es war, diesen Begriff einzuführen? Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentar verfassen Antwort abbrechen Gib hier deinen Kommentar ein Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen: E-Mail erforderlich Adresse wird niemals veröffentlicht.

Punkte zur tatsächlichen Situation in Deutschland! Wolfgang Gerhard Günter Ebel 1v. Wolfgang Gerhard Günter Ebel 2v. Wolfgang Gerhard Günter Ebel 3v.

Wolfgang Gerhard Günter Ebel 4v. Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal. Als Nichtskönner Eddie Moras eine Droge angeboten bekommt, die ihn zum produktiven Überflieger macht, nimmt seine Leben eine Wendung mit ungeahnten Nebenwirkungen.

Kritiker-Wertung 48 Bewertungen 7. Doch seinem Mentor scheinen all Kritiker-Wertung 40 Bewertungen 7. Community-Wertung Bewertungen 6.

Margin Call erzählt die Geschichte der Menschen, die für die weltweite Finanzkrise verantwortlich waren. Kritiker-Wertung 30 Bewertungen 6. In Die Glücksritter bringen zwei reiche Geschäftsmänner den Alltag zweier Ahnungsloser völlig durcheinander, um zu untersuchen, woran finanzieller Erfolg wirklich gemessen werde Kritiker-Wertung 49 Bewertungen 5.

Kritiker-Wertung 37 Bewertungen 6. Kritiker-Wertung 44 Bewertungen 5. Kritiker-Wertung 38 Bewertungen 5. Der männliche Detective ist qu Kritiker-Wertung 50 Bewertungen 6.

Verbrechen sind Verbrechen, dabei darf die Rasse oder Religion der Tätergruppe oder ein Geschehen in deren Vergangenheit kein Grund sein, bei der Beurteilung einer aktuellen Straftat vorteilhafter als bei anderen Kriminellen vorzugehen. Gleiche Rechte für alle. Diese hier aufgedeckten Informationen können in den Händen von unspirituellen Menschen zu einer Waffe werden und evtl.

Zwar habe ich versucht, so gut wie möglich die unvermeidlich aufkommende Wut durch das Aufzeigen konstruktiver Wege am Ende des Buches zu zügeln, doch kann ich keinerlei Verantwortung für das übernehmen, was mit Ihnen durch die präsentierten Informationen geschehen könnte.

Wie ich im ersten Buch bereits bemerkt hatte, werden die hier präsentierten Informationen die Spreu vom Weizen trennen. Die Informationen werden von mir aufgezeigt, damit wir verstehen lernen, was auf der Erde vor sich geht und fähig werden, alle zusammen die disharmonischen Zustände gemeinsam zu heilen und nicht, um sie erneut als Grund zu verwenden, gegen jemand anderes vorzugehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing"? Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sich etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet?

In welchem Alter gerät ein Mensch normalerweise in den Sog solcher Gesellschaften? Warum fällt es schwer, solche Fakten glaubwürdig zu vermitteln?

Wie kommt man denn an all diese Informationen heran? Die Bücher sind schon recht alt, aber sie greifen vieles von dem auf, was Sie in ihrem Buch beschreiben. Wieviel in dieser Trilogie ist Ihrer Meinung nach Fiktion? Hat die "Church of Scientology" auch etwas mit der Sache zu tun? Was ist das Hegel'sche Prinzip? Warum erfolgte nicht schon nach dem II. Ihre Gegner versuchen ihre Arbeit lächerlich zu machen.

Manche versuchen auch, Sie als politisch "rechts" einzuordnen. Was halten Sie davon? Der Begriff "Anti-Semitismus" wird sehr oft hergenommen, um gegen Menschen vorzugehen, die etwas über die Banker und Genossen aufgedeckt haben. Ist das auch in Ihrem Fall aufgetreten? Was meinen Sie dazu? Wer ist Bundeskanzler Helmut Kohl? Was geschieht normalerweise mit Autoren, die die Machenschaften der Illuminati aufdecken? Was wissen Sie über den "Club of Rome"?

Wer war Kaspar Hauser? Können Sie noch etwas genauer auf die Zahl und den Antichristen eingehen? Welche Rolle spielte oder spielt Jesus in diesem Szenario?

Sie hatten in Ihrem Buch Listen von Fernsehsendern angekündigt, aber nicht gebracht, warum nicht? Können Sie noch etwas zum Thema Rockmusik sagen? Was wissen Sie über die "Jason-Society"? Erzählen Sie doch bitte etwas über Alternative 3 Frage Was ist die "Dritte Macht" und das "letzte Bataillon"? Haben Sie etwas über einen Einsatz reichsdeutscher Flugscheiben im Golfkrieg gehört? In wie weit sind denn die Illuminati heutzutage mit UFOs verbunden?

Sie erwähnen auch das "Montauk-Projekt", was soll man davon halten? Warum halten Sie keine Vorträge in Deutschland? Mit welchen Themen befassen Sie sich derzeit? Ich hatte das Buch für SIE geschrieben, da die darin enthaltenen Informationen nicht nur mit mir zu tun haben, sondern mit uns allen.

Wie Sie sicherlich selbst festgestellt haben werden, gingen der Inhalt des Buches und die Themenbereiche weit über den Titel hinaus. Es war und ist die Sichtweise, wie ich ganz persönlich die Welt sehe und die Vorgänge auf der Erde interpretiere. Doch die einzelnen Geschehnisse, die ich im Buch beschrieben habe, sind Tatsachen, die bewiesen sind Existenz des "Komitees der ", der "Bilderberger" usw. Auch waren und sind die von mir dargelegten Tatsachen nichts Neues, sondern sind einfach nur vor dem Massenmensch geheimgehalten worden.

Wiederum halten die Illuminati ihre Präsenz gar nicht so geheim. Diese Botschaften werden allen Logenbrüdern des Landes durch das Photo vermittelt, auf dem man die Politiker sieht, wie sie sich die Hand 18 geben, welches später in den Zeitungen abgedruckt wird.

Nun liegt es wiederum an der Wahrnehmungsfähigkeit des Zeitungslesers und seinem entsprechenden Wissen, diese Botschaften zu interpretieren. Es gibt keinen einfacheren, billigeren und wirkungsvolleren Weg für die Weitergabe von Signalen, als den der verschlüsselten Veröffentlichungen in weitverbreiteten Zeitungen oder Zeitschriften, wie den überregionalen, zum Teil im Verbund arbeitenden, wie die "New York Times", "Washington Post, "Welt", "Frankfurter Allgemeine" Was die Symbole auf den Geldscheinen und Münzen bedeuten, mit denen Sie täglich umgehen wir finden beispielsweise über dem amerikanischen Wappenvogel auf der Dollar-Note den Davidstern, ganz deutlich, was wiederum zeigt, wem die USA finanziell gehört.

Der Bundesadler hat auch irgendwie seine Form verändert, zufälligerweise auch in einen Davidstern, wie ich auch im Kapitel über den Antichristen aufzeigen werde. Auch hier sehen wir, wem Deutschland gehört, bzw.

Dann könnten wir Ihren Bürgermeister besuchen, und nachschauen, ob er vielleicht einen Ring trägt, und uns die seltsamen Symbole betrachten, die evtl. Wir könnten auch zusammen Ihre Tageszeitung lesen, aber diesmal entschlüsselt. Dann werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Kreditkarten, die Sie täglich benutzen und schauen auch hier auf die verwendeten Symbole und die Nummerncodes. Es wäre natürlich auch sehr schön, wenn Sie sich seit dem Lesen des ersten Werkes, die Mühe gemacht hätten - und vielleicht haben Sie das auch - das Berichtete oder zumindest einzelne Teilgebiete mit den Aussagen anderer Autoren zu vergleichen, Ihre eigenen Recherchen anzufangen und sich dadurch von der Bedeutung der Informationen eigens zu überzeugen.

Wir wollen nun noch etwas tiefer in das Geschehen Einblick nehmen. In diesem Werk sollen die aufgezeigten Enthüllungen nicht wie im ersten ein aneinandergereihtes Bild ergeben. Sie sind einfach ein zusätzlicher Schwung an Informationen, die das Bild, welches durch "Geheimgesellschaften I" entstanden ist, noch ergänzen sollen. Mit Sicherheit mag aber an manchen Stellen eine Vernetzung nicht zu übersehen sein. Ich hatte daher mehr die amerikanische und britische Seite betrachtet. In diesem zweiten Buch möchte ich aber nun auch tiefer auf das deutsche Land eingehen, mit dem Risiko, in die pro-deutsche Ecke gestellt zu werden.

Der deutsche Leser ist sicherlich mehr an Deutschland interessiert, als an dem, was die Illuminati in Neuseeland oder Guatemala durchexerzieren. Der Inhalt des ersten, wie auch des zweiten Buches, ist weder revolutionär, noch besonders geheimgehalten.

Für mich und eine ganze Schar von Leuten war das Weltbild nie anders, doch im Gegensatz zu den meisten Menschen, schauen wir den unangenehmen Dingen in die Augen. Und sobald man diesen Dingen in die Augen schaut, kann man nicht mehr so weiterleben wie vorher. Auch ich wollte mich anfangs nicht verändern, obwohl ich bereits erkannt hatte, wohin der Hase läuft. Ich wollte zwar alle Geheimnisse der Welt erfahren, aber trotzdem so weiterleben, wie zuvor.

Nämlich das, wozu ich auf diesen Planeten und in diesen Körper gekommen bin. Nicht nur "da" zu sein und eine gute Zeit gehabt zu haben also dem Leben etwas abzugewinnen, etwas zu nehmen , sondern das Leben mit meiner Anwesenheit zu bereichern, dem Leben etwas zu geben ein sog.

Ich hatte es selbst nicht "gelebt". Man hatte mich daher auch sehr deutlich an meinen Früchten erkannt. Mein Leben würde ja sonst ziemlich langweilig werden. Was ich schreibe, schreibe ich nicht aus meinem Kopf, sondern aus meinen eigenen Erfahrungen und ich hoffe, Sie spüren das auch.

Ich lebte bisher ein sehr heftiges Leben. Ich habe mehrere Berufe erlernt hauptsächlich praktische und auch in vielen weiteren Tätigkeiten in verschiedenen Ländern dieser Welt gearbeitet. Und das zu einer Zeit, als es noch nicht "Mode" war, die Haare bunt zu färben, sieh zu tätowieren und Ringe im Gesicht zu tragen. Ich hatte also durch Drogen Astralreisen erzwungen, die zwar etwas abenteuerlicher waren, als das langweilige Leben in unserer dritten Dimension, doch waren mir diese Astralreisen zu jener Zeit noch nicht zugestanden.

Daher habe ich auch für meine vorzeitige "Selbsthilfe" bezahlen dürfen, bzw. Nachträglich war alles sehr lehrreich und hundertprozentig konstruktiv. Ich möchte keine dieser Erfahrungen missen, denn heute kann ich durch meine eigenen Erfahrungen Menschen helfen, die in Situationen festhängen, an die ich 22 mich auch einmal gebunden habe.

Es war einfach immer schon mein Anliegen, die Dinge selber zu erfahren und nicht nur die Bücher anderer Leute zu lesen. Wenn mir heute jemand mit dem Tode drohen würde, würde ich ihn lächelnd umarmen, da der Tod einer meiner besten Freunde ist. Ich hatte bereits mehrere Male in diesem Leben das Vergnügen meistens durch Autounfälle , mit diesem nähere Bekanntschaft zu machen und hatte Einsicht in das was "danach" kommt. Ich glaube daher zu wissen, wovon ich rede.

Durch Rückerinnerungen an andere Inkarnationen kenne ich jedoch den Idealzustand in Bezug auf Erziehung und dieser ist interessanterweise genau andersherum, als es im Augenblick auf der Erde praktiziert wird: Natürlich nicht, sie kennen ja aus der Geistwelt nichts anderes und leben das, was sie kennen.

Alle Kinder aller Völker sind so! Und je älter die Erdlinge werden, desto weniger lachen und spielen sie - die unabänderliche Folge davon: Prüfen Sie für sich selbst, ob dies nur eine Behauptung ist oder ob diese Aussage in der Natur bzw. Wie gesagt haben manche Leser nach dem Lesen von "Geheimgesellschaften I" behauptet, es sei nur eine Zusammenfassung anderer Quellen.

In allen Fällen aller angeschnittenen Themen hatte ich zuerst ein persönliches Erlebnis gehabt oder eine Person aus dem jeweiligen Geschehen getroffen und dann erst habe ich evtl. Hätte ich dagegen mein Alter mit 50 Jahren angegeben, hätten die meisten gesagt: Soll ich Ihnen etwas verraten? Ich habe ehrlich gesagt so gut wie überhaupt nicht recherchiert. Auch wollte ich Ihnen an dieser Stelle eigentlich verraten, wie lange ich wirklich für das Schreiben dieser beiden Bücher gebraucht habe, doch haben die Lektoren gemeint, es wäre besser, dies nicht zu tun, da ich sonst evtl.

Tja, da wird es in Zukunft wohl noch eine ganze Menge überraschungen geben! Bei mir ist es zumindest so, egal wo ich hingehe, egal was ich tue, ich finde überall diese Fakten, vor allem zwischen den Zeilen. Eine kleine Unterstützung dieser Aussage von prominenter Seite: Lügen werden hundertprozentig aufgedeckt. Diejenigen unter ihnen, die evtl.

Schwierigkeiten haben, Weisheiten von jüngeren Menschen anzunehmen, werden wohl in Zukunft eine schwere Zeit haben! Das Schiff, das die ältere Generation gesteuert hat, ist am kentern. In diese Welt inkarnieren jetzt Kinder, die die Alten lehren werden, was sie bisher nicht lernen wollten. Für diese Welt ist ein "Goldenes Zeitalter" vorausgesagt und wir sind diese Kinder, die es einläuten.

Wir sind alte Seelen, die lange zugeschaut haben, was hier verbockt wurde. Wir haben unsere Aufgabe, unser Erbe angetreten und lassen uns nicht mehr davon abhalten. Wir sind die Kinder, die "anders" sind.

Wir sind die "Unbestechlichen" und kein Geld der Welt, keine noch so faszinierenden Einweihungsriten, noch irgend eine Macht der Welt kann uns reizen oder daran hindern, zu tun, was zu tun ist. Doch wir sind keine Helden, wir tragen keine Waffen, wir töten keine Menschen und schon gar keine Tiere!

Wir werden der Welt zeigen, wie man liebt. Wir sind "peaceful warriors", friedvolle Krieger, die niemanden verletzen, sondern Heil bringen. Unsere Aufgabe ist es, das Leben auf diesem Planeten durch unsere Anwesenheit und unser Tun zu bereichern.

Wir verbünden und vereinen. Wir schlichten und bringen Frieden. Doch auch die Wahrheit. Und die Wahrheit spaltet die Spreu vom Weizen. Wer nicht lieben und vergeben kann, wird voraussichtlich das Jahr nicht überleben und wir werden keine Rücksicht auf diese Menschen nehmen können. Uns interessiert keine Hautfarbe, Sprache oder Besitz. Wir können Dinge sehen, die anderen Augen verschlossen sind und sehen so auch die Liebe und Vollkommenheit in jedem Menschen.

Wir passen nicht in die alten Systeme, da wir die Meister unserer eigenen Schicksale sind und Rückerinnerungen haben. Wir brauchen niemanden, der uns sagt, wie und wo wir zu wohnen, wann wir zur Arbeit zu gehen haben, was wir anziehen sollen, was "in" und was "out" ist, Wir haben unsere eigene Architektur u. Pyramiden, Domhäuser , unseren eigenen Umgang mit sog. Uns interessiert nicht, was die Tradition irgend eines Landes ist. Die hierarchischen Systeme werden brechen, weil die Basis nicht solide ist - nämlich nicht ehrlich.

Wir Kinder des neuen Zeitalters lassen uns nicht mehr führen, wir führen selbst. Wir wollen keine Gedankenonanie mehr, sondern Liebe! Und da die meisten der jetzigen Erdenbewohner nicht in der Lage waren, diese sich selbst, ihren Mitmenschen und diesem Planeten zu 26 geben, werden wir es tun. Wir sind die Kinder, vor denen die Illuminati Angst haben.

Weil wir auf deren Spiel nicht abfahren. Die Illuminati haben Angst vor der Liebe. Denn wie Jesus oder Buddha gesagt haben, soll man seinen Feind lieben.

Und damit können diese Leute nicht umgehen. Wir haben die Revolution bereits begonnen, doch es ist keine politische Revolution, sondern eine innere, spirituelle Revolution. Wir werden niemanden schlagen und keine Waffen in die Hand nehmen. Unsere Waffen sind unsere Gedanken und Gefühle. Doch kämpfen wir nicht gegen irgend jemanden, sondern für alle. So wie man einer Krebszelle durch das Zuführen von Basen also Beseitigung des Säureüberschusses den Nährboden nimmt, durch den sie existieren kann.

Und zum anderen sich nicht als Opfer der in diesen Büchern beschriebenen Personen und Wesenheiten und ihrer Pläne zu sehen, sondern ein Meister ihres eigenen Schicksals zu werden.

Ruhe, Disziplin und Macht haben, auf die beschriebenen Personen einzuwirken - die Illuminati zu verändern! Und ich kann Ihnen aus Erfahrung sagen: Sie können etwas verändern. Sie werden anders denken, anders fühlen. Sie können "sich" verändern und damit setzen Sie die Grundlage für Ihre zukünftige Realität.

Jesus, Buddha oder Gandhi waren auch nur Einzelpersonen, die viel verändert haben. Auch die Illuminati sind Menschen wie Sie und ich, Menschen, die auf die Toilette müssen, die genauso essen und trinken. Auch sind deren Gedanken oder Gefühle nicht stärker als die von Lieschen Müller. Sie sind nur klarer auf ein angestrebtes Ziel hin ausgerichtet, da die Illuminati, im Gegensatz zum uninteressierten Bürger, genau wissen was sie wollen.

Auch in diesem Vorwort kann ich Ihnen nur zur Seite stehen, wenn ich Ihnen rate, einfach offen zu sein, nicht nur mit dem Verstand zu urteilen, sondern Ihre innere Stimme, Ihre Intuition entscheiden zu lassen. Kommen Ihnen diese Informationen irgendwie bekannt vor, obwohl Sie noch nie etwas darüber gehört hatten? Fühlen Sie irgendeine Verbindung zu derartigen Ereignissen? Beobachten Sie nachträglich, wie Sie in den Besitz dieses Buches gekommen sind.

Wie waren die Umstände? Und beobachten Sie das Resultat, nachdem Sie das Buch fertiggelesen haben. Seien Sie aufmerksam ob Sie nicht rein "zufällig" ein paar Tage später jemanden treffen, der auch dieses Buch gelesen hat oder Sie ganz unabhängig davon auf dieses Thema anspricht. Ich an Ihrer Stelle würde den Wahrheitsgehalt dieses Buches nicht an dem bemessen, was Ihnen Ihr Verstand sagt oder irgendwelche "Fachleute" oder sogar die Medien, die evtl.

Kurz gesagt, wie sich die Umstände in Ihrem Leben verändern oder nicht verändern. Hierzu vielleicht ein kleines Beispiel, wie ich selbst als Spiritualist bzw. Okkultist pflege, mit solchen Informationen umzugehen. Folglich ist ein Okkultist ein Mensch, der mit Verborgenem und im Verborgenen arbeitet.

Das würde manchen so gerne passen. Dies sind alles Dinge, die von Unwissenden, Verängstigten oder Böswilligen in diesen Begriff hineininterpretiert worden sind. Freilich gibt es auch Leute, die Tiere abstechen, seltsame Gewänder tragen und Sprüche murmeln und sich dann als Okkultisten bezeichnen.

Da kann ich aber nur müde lächeln. Solche Exaltriker wird es immer geben. Wir wollen uns aber von diesen nicht beeinflussen oder gar verwirren lassen, sondern der Wahrheit auf den Grund gehen. Der klassische Okkultist ist daher also ein "Meister" des Verborgenen. Beispiele für den esoterischen Okkultismus wären: Dinge, die zum einen einfach verborgen sind und zum anderen, die ganz gezielt verborgen bleiben sollen!

Zuerst höre ich mir einmal neutral und urteilsfrei an, was die erzählende Person zu sagen hat. Egal wie "abgefahren" manches auch klingen mag.

Beispielsweise das Thema "Zeitreisen". Ein Thema, das ja bisher nur belächelt wird, sobald man es anspricht. Die Namensliste der am Philadelphia-Experiment beteiligten "Genies" spricht für sich: Intuition, die einem sofort verrät, ob man damit energetisch verbunden ist oder nicht, doch bin ich immer doppelt vorsichtig. Deshalb versuche ich, das Gesagte wieder zu vergessen, da man natürlich auch Dinge in sein Leben zieht, für die man sich einfach nur interessiert hat - also ein "willentlicher" Fall der Resonanz.

August im Hafen von Philadelphia während eines Versuchs, dieses Schiff für feindliches Radar "unsichtbar" zu machen, komplett verschwunden. Es war, wie sich später herausstellte, durch einen Energievortex, der durch die Arbeit mit entgegengesetzt rotierenden elektromagnetischen Feldern entstanden war, in der Zeit versetzt worden. Nun traf ich Personen, die behaupteten, an diesem Projekt beteiligt gewesen zu sein. Menschen, die es fast alle vorgezogen hatten, sich aus der Oeffentlichkeit zurückzuziehen einer lebt im tiefsten Dschungel Neuseelands, ein anderer seit 10 Jahren auf seiner Yacht und durchkreuzt die Weltmeere, der Nächste hatte einen "Health Food Store" in einer kleinen Stadt im Süden der Südinsel Neuseelands, einen traf ich auf einer UFO-Konferenz in Phoenix, Arizona, einen in den kanadischen Rocky Mountains, und einen in Hollywood.

Und eigentlich wollte ich nur mit meinem Rucksack die Welt bereisen. Ich konnte also beim besten Willen nicht mehr von einem, in der westlichen Welt so gerne verwendeten Wort "Zufall", sprechen.

So, als hätte ich sie alle schon einmal gekannt, mit ihnen Dinge erlebt, zusammen gearbeitet Er begann sich zuerst zu wundern, warum ihn viele Leute mit seinem Namen ansprachen, Leute, die er nie zuvor gesehen hatte, sich ihm gegenüber wie seine besten Freunde verhielten und behaupteten, mit ihm jahrelang an diesem Projekt zusammengearbeitet zu haben.

Doch er selbst konnte sich wegen seiner Gehirnwäsche nicht daran erinnern. So ähnlich ging es mir auch, bzw. Ich wunderte mich zuerst, was ich als inzwischen jähriger für seltsame Menschen treffe: Stellen Sie sich das mal bildlich vor. Ist doch ziemlich abgefahren, oder? Also fragte ich mich irgendwann, was das alles mit mir zu tun hat. Sicherlich habe ich mich auch zu irgendeiner Zeit gefragt und nicht nur einmal , ob ich nicht selbst einfach total bescheuert bin und in die Klapsmühle gehöre.

Ich besitze heute meine eigenen Unternehmen, verdiene genug Geld für die Butter aufs Brot Also das dreidimensionale Spiel der "Normalen" kann ich auch spielen. Spätestens nach meinen persönlichen Sichtungen von UFOS, die "zufälligerweise" immer gerade dann auftauchten, wenn ich aufhören wollte, mich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, konnte ich diese Dinge nicht mehr als einfaches Interesse beiseite legen.

Da ich ja all diese Dinge und auch die Leute alle schon kannte und diese Erlebnisse in meinem "Magnetfeld" gespeichert habe, konnte ich gar nicht anders, als die gleichen Leute und die dazugehörenden Projekte nach dem Gesetz der Resonanz, wieder in mein Leben zu ziehen.

Es haben sich bereits eine ganze Reihe an Personen durch mein Buch gefunden, die 32 an aufgeführten Projekten und Ereignissen persönlich beteiligt waren, und die es, trotz der Verwendung eines Pseudonyms, geschafft haben, mich persönlich kennenzulernen.

Unter anderem auch unsere "Freunde" - die Illuminati. Mehr möchte ich Ihnen jedoch an dieser Stelle noch nicht über meine persönliche Vergangenheit verraten mehr dazu im Kapitel über das Montauk-Projekt. Wie dem auch sei: Würde ich diese Sachen nicht veröffentlichen, würden die meisten in zehn Jahren fragen: Und wiederum bin ich nicht der einzige meines Alters, der speziell über die Illuminati berichtet. Aber genug für jetzt. Doch wollen wir erst mit dem leichtem Tabak beginnen, damit Sie schon mal "warmgelaufen" sind, bis es zum richtigen Einsatz kommt!

Warum verwenden Sie eines und warum gerade "van Helsing? Tja, mit dieser Frage haben Sie gleich zwei Treffer gelandet. Auch möchte ich diese Gelegenheit hier nutzen, um dem Leser einen noch tieferen Eindruck zu vermitteln, wie ich denke und ans welcher Sicht ich die Welt sehe und mit welchem geistigen "Hintergrund" ich die politischen wie auch magischen Themen behandle. Und so ist es auch. Daher ist es auch die Aufgabe des Menschen, nicht "stillzustehen" geistig , sondern durch seine Anwesenheit, sein "Dasein", das Leben zu "bereichern", sich fortzuentwickeln und als Resultat "Herr über die Polarität" zu werden.

Der Erfinder des Spiels, die Schöpfung, hat die Macht, da sie die Gesetze geschaffen hat, die das "Leben" zusam34 menhalten, doch gewährt die Schöpfung den Spielern freie Hand, in diesem Spiel nach eigenen Wünschen vorzugehen. Der Erfinder kennt als Einziger den Hintergrund, warum er das Spiel erfunden hat und aus welchem Grund er die Regeln so erschaffen hat, wie wir sie heute kennen. Als Vertreter für die Ordnung, die Gesetze, gilt der Schiedsrichter, der immer neutral ist.

Und dann haben wir die Spieler, die Polarität, Gewinner und Verlierer. Jetzt haben wir evtl. Diese Mannschaft mag bezogen auf dieses Spiel sehr mächtig sein, doch wirkliche Macht hat sie noch lange nicht. Der Schiedsrichter ist das Gesetz von Ursache und Wirkung und konfrontiert den Spieler, der gefoult hat, mit der gelben Karte. Manchmal sogar mit der roten, mit dem er den Spieler des Spielfeldes verweisen kann.

Auch kann der Spieler, der oft gefoult hat, für mehrere Spiele gesperrt werden. Egal ob jemand de35 struktiv oder konstruktiv ist, d. Der Computer hat, bzw. So eben auch im Leben. Ist jemand destruktiv oder konstruktiv, egal, es ist immer das Kausalitätsgesetz Gesetz von Ursache und Wirkung - Saat und Ernte , welches das Selbsterschaffene in Erscheinung bringt. Wichtigster Grundsatz, den wir den Lebensgesetzen daher entnehmen: Diese Bezeichnung hat nichts mit einer Rasse oder Nation zu tun, sondern jede Rasse oder jedes Land unterteilt sich in Opfermenschen und Meistermenschen - also keine Rasse ist besser oder schlechter als die andere.

Das sind Menschen, die andere Menschen töten, die Tiere töten und deren leere Hüllen verzehren. Es sind Menschen, die entweder positiven oder negativen Kräften ausgesetzt sind. Menschen die Besitz ansammeln und festhalten, die Schuld auf andere übertragen, seien es Politiker oder der Chef. Sie sind unzufrieden, da 36 sie nicht verstehen, was das Leben ist, was sie damit zu tun haben und warum sie überhaupt hier sind.

Sie sind nicht "Herr der Lage". Im Geistigen ist es wie in der Materie. Vermittler, die durch Liebe, Reife und Wissen verbinden, einen Streit schlichten und vor allem Leben niemals nehmen.

Grundtendenz dieser Menschen ist es, Leben zu erhalten! Die "Opfermenschen" sehen sich also als Opfer der Lebensumstände, sind in der Materie gefangen, den Naturgesetzen unterlegen, kämpfen gegen irgend jemanden, einen Satan oder sonst irgend einen Schwachsinn, da sie sich in der Natur, wie auch im Leben, nicht auskennen.

Sie haben Angst vor dem Tod, da sie nicht wissen was der Tod ist und was danach kommen wird. Die Meistermenschen, sind Meister der Kräfte und meistern so das Leben. Ein kleines Beispiel für so eine "Meisterung" bietet uns die Forelle.

Da die Natur durch Strudel Lebensenergie, "Aether" oder "Vril"-Energie spiralförmig in das Wasser einbündelt und dazu entgegengesetzt dre37 hende Vortexia spiralförmige Energiestrudel benutzt, finden wir hier ein Beispiel in der Natur, wo die Gravitation aufgehoben wird. Wie auch bei einem Hurrikan, das gleiche Prinzip. Ist das Objekt jedoch im Zentrum des Hurrikan, im "Auge", dem neutralen Ort, ist es absolut schwerelos und schwebt ruhig ohne sich zu drehen in der Luft.

So ist es auch mit den Strudeln im Wasser. So wird sie, ohne nur einen einzigen Flossenschlag getan zu haben, mehrere Meter gegen den Strom nach oben geschnellt. Viktor Schauberger hatte dieses "Phänomen" der Forelle lange studiert und im Dritten Reich die gleiche Technik für seinen Flugkreisel verwendet, mit dem er ebenfalls durch entgegengesetzt rotierende Energiefelder die Schwerkraft aufgehoben hatte.

Der Pilot sitzt im neutralen Zentrum, im "Auge" der Scheibe, und ist von den wirkenden Kräften völlig unabhängig.

Kein Wunder, sondern reine Beobachtung der Naturgesetze. Mit der Kraft, die den Computer gebaut hat, sprich, das Leben erschaffen hat.

Der politisch "rechts" wie auch der politische "links" denkende Mensch sind beide dem Gravitationsgesetz, dem Kausalitätsgesetz, dem Resonanzgesetz, dem Fallgesetz Im Beispiel des Hurrikans sind die "negativen" und "positiven" Kräfte die "schiebenden" und "ziehenden".

Weder "positiv" noch negativ". Man sieht die zwei polaren Kräfte. Die Macht hat der Kreis, vom Taoisten als "Schöpfung" interpretiert, der die polaren Kräfte zusammenhält. Das Spiel wäre vorbei. Der Kreis ist so zusagen die "Dritte Partei". Auf der linken Seite sehen wir den Adler, auf der rechten Seite den Kopf.

Diejenigen, die auf der "linken" Seite stehen, behaupten, der Adler sei das wichtigere Symbol auf der Münze, diejenigen, die auf der "rechten" Seite der Münze stehen, behaupten das Gleiche von dem Kopf.

Das dumme Volk streitet sich nun, welches Symbol das "bessere" sei, doch die Illuminati, die die Münze geprägt haben, kaufen sich etwas damit! So einfach ist das! Mein Anliegen oder Tun ist es, mit der Schöpfung, bzw. Dies nur als kleiner Background, um verstehen zu können, was ich sagen möchte. Da sich unsere Sonne in ihrer eiförmigen Rotation um die Urzentralsonne auch Schwarze Sonne genannt vor ca. Wie gesagt war es den Illuminati ein Leichtes, ihre Machtstrukturen zu installieren, als sich die Erde am weitesten von der Urzentralsonne wegbewegt hatte, also im "Kali Yuga", dem "dunklen Zeitalter", dem am langsamsten schwingenden.

Maschinen, die Energie, wie Tachyonen oder elektromagnetische Kräfte in nutzbare Elektrizität umwandeln oder Flugschiffe, die den Einzelnen unabhängig von Fluggesellschaften oder Raumfahrtprogrammen zu anderen Planeten bringen können, um diesem damit selbst die Möglichkeit zu geben, herauszufinden, was sich auf anderen Planeten abspielt. Da ich nun in meinem Buch das Wirken dieser Leute beschrieben habe, die versuchen die Menschheit der Erde in ihrer Weiterentwicklung zu behindern - auf wörtlich "Teufel komm raus" ha, ha - hatte ich es vorgezogen, mit einem Pseudonym aufzutreten.

Doch hatte es sich schnell erübrigt, dieses aufrecht zu erhalten, da inzwischen mein Telefon abgehört und meine Post geöffnet wird und beispielsweise auch die reichsdeutschen UFO-Photos vom Drucker verschwunden sind. Wenn diese Photos, wie ein bekannter Deutscher UFOloge öffentlich auf Vorträgen zu behaupten wagt, gefälscht seien, frage ich mich, warum sich dann irgend ein Profi die Mühe machen sollte, lautlos in der Druckerei einzusteigen, um diese "gefälschten" Photos zu entwenden.

Sie würden mich sozusagen als Ventil benutzen, gewisse Infos zu veröffentlichen, um nicht selbst ihren Kopf hinhalten zu müssen. Doch habe ich an solchen Geschäften kein Interesse. Nun, das geht auf eine lange Geschichte zurück, die ich hier jedoch nicht ganz erzählen kann.

Was es als Literatur gab, habe ich verschlungen, auch deshalb, weil mein Zimmer schon in den ersten Lebensjahren nie so richtig "leer" war. In diesem Falle jedoch handelte es sieh um Naturgeister, wie Elfen oder einfache Lichtbälle, die umhertanzten. Schon damals hatte ich diese Dinge angezogen, kam aber immer wieder mit Bram Stoker in Verbindung.

Und jeder Leser dieser Geschichte kennt natürlich auch Prof. Van Helsing jagt "Blutsauger" und vernichtet sie. Im Falle des Themas meines Buches - die Illuminati - handelt es sich ja auch um "Blutsauger", um Vampire, also Menschen, die das Leben nicht bereichern, sondern Leben nehmen und auf Kosten anderer Menschen existieren, auch energetisch. Und ich fand es sehr witzig, diesen Namen dafür herzunehmen.

Denn was unsere "Freunde" nicht mögen ist, wenn man sie nicht ernst nimmt. Doch noch faszinierender ist es, zu betrachten, wie Prof.

Das Wort "zerfallen" hat ja auch irgend etwas mit einer "Falle" zu tun. Mit Angst hat man die Menschen der letzten Jahrtausende erfolgreich kontrolliert und Angst möchte ich nicht erzeugen.

Doch scheint es mir mehr als notwendig, über unsere "Drahtzieher" zu berichten, bevor sie unsere Welt verlassen. Davon bin ich nämlich überzeugt. Bald wird es sie nicht mehr geben, doch bis dahin kann es noch eine Weile dauern. Was ich damit meine, werde ich in dem Beispiel verdeutlichen, wie die Eskimos die Wölfe fangen.

Der Wolf wittert das Blut und beginnt, an dem Dolch zu lecken. Doch er schneidet daran seine Zunge auf und fängt an zu bluten. Der Wolf verblutet durch seine Gier.

Und genauso ergeht es den Illuminati! Man hat das Messer für die Illuminati schon lange aufgestellt und sie lecken bereits kräftig daran. Sie sprechen hin und wieder von "wir" wen meinen Sie damit? Die Kinder des Goldenen Zeitalters. Diese sich darüber bewegten Menschen nenne ich persönlich die "Kinder des Goldenen Zeitalters". Wiederum hat das Wort "Kinder" nichts mit dem Alter zu tun. Jeder entscheidet selbst, ob er die Offenheit eines Kindes beibehält und das 42 "Spielen" nicht verlernt hat auch Jesus sagte: Ich hörte, nach der Veröffentlichung des Buches hätten sieh etliche Geheimgesellschaften bei Ihnen gemeldet?

Wiederum hatte ich die meisten Kontakte schon vorher, da ich ja sonst keine Informationen bekommen hätte. Auch Hochfinanzkreise interessieren sich für mich und wollen einige Insiderinformationen für sich erfahren.

Auch hier darf man nicht über den Kamm scheren. Auch bei den Bankern habe ich inzwischen hochspirituelle Menschen entdeckt, die nur auf "ihre" Gelegenheit warten, ihre Position für etwas Gutes zu nutzen. Denn nicht alle Banker gehen mit den Rothschilds konform.

Auch wurde mir ein hoher Betrag angeboten, falls ich darauf eingehen würde, diese unter meinem Namen zu veröffentlichen. Es waren sehr angenehme und aufrechte Menschen mit sehr beeindruckenden Namen, doch ich hatte verneint, da in Deutschland inzwischen ein Gesetz erlassen wurde, welches einem Deutschen verbietet, diesen Bereich der Geschichte unbefangen zu recherchieren und zum anderen, da ich noch ein Weilchen leben möchte.

Farben, dem Kartell, welches das Zyklon 43 B hergestellt hatte, ein khasarischer Jude war. Nämlich Paul Warburg, der Direktor der "M. Warburg Bank" Vertretung der "N. Man fragt sich also, was ein khasarischer Jude - von Beruf Banker - an der Spitze eines Kartells macht, welches laut unserer Geschichtsbücher das Gas produziert hat, mit dem Juden getötet worden sind.

Und die Sepharden, die sich bei mir gemeldet hatten, sind offensichtlich an der Veröffentlichung solcher Fakten interessiert.

Wie Sie später noch feststellen werden, fühlen sich viele Sepharden von den khasarischen Juden, die das jüdische Volk unterwandert haben, genauso ausgenützt und betrogen, wie andere auch.

Als ein Mensch, der nicht Sohn eines Mitgliedes irgendeiner Loge ist, also normalerweise automatisch im heranwachsenden Alter "eingeführt" wird, werden sonst nur Menschen von Rang und Namen, bzw. Das fängt normalerweise mit den harmlosen Logen an, wie die Johannisgrade der Freimaurerei, Rotary oder Lions die beiden letztgenannten sind jüdisch kontrollierte Logen, die und in Chicago aus der rein jüdischen B'nai B'rith Loge hervorgegangen sind, der wiederum nur reinrassige Juden angehören, die auch den Man wird als Arzt oder Apotheker, höherer Militär oder Medienmensch eingeladen und unauffällig von Mitgliedern höherer Grade beobachtet, ob man für deren Ziele von Nutzen sein könnte.

Wiederum bevorzugt man Leute mit einem "dunklen Fleck" in deren Vergangenheit, was später einmal von Nutzen sein könnte, diese Leute zu erpressen.

Nebenbei bemerkt kenne ich einen sehr renommierten deutschen Arzt, der jedoch seine Lizenz, als solcher zu arbeiten, entzogen bekommen hat, da er die Ursache aller Krankheiten auf physischer Ebene entdeckt hatte und daher seinen Patienten ermöglicht, diese Ursachen anzugehen und sich selbst zu heilen. Keine Medikamente und Krankenhäuser mehr! Damit ist er natürlich einer riesigen Lobby gegen den Karren gefahren.

Und er gab 44 mir einen kleinen Tip: Die Person, die das Gift spritzt, stellt auch die Sterbeurkunde aus und kein Mensch wird später nur einen Zweifel haben, er könnte "nicht" an einer Krankheit gestorben sein.

Das wurde über viele Jahrhunderte schon von den Medicis praktiziert. Doch oben sieht die Sache, seinem Wissensstand nach, ganz anders ans. Die Anzahl der am Ende von "Geheimgesellschaften I" aufgelisteten Bücher spricht ja wohl auch für sich.

In den Protokollen des Arthur Trebisch, die in diesem Buch aufgelistet sind, findet man exakt die Vorgehensweise gegen solche "Aufrührer"!

Doch Deutschland ist eben um ein Vielfaches stärker kontrolliert. Weiterhin fällt es u. Man kann diese Verbrecher nach deutschem Recht nicht so bestrafen, wie andere Straftäter. Austeilen und angreifen kann jeder, doch wie steht es mit der Heilung? Ich möchte das Leben durch mein Geschriebenes bereichern und das ist bei so einem Thema natürlich eine Gradwanderung. Ist das bereichernd für das Leben auf der Erde? Das Buch, das er schreibt, ist die Frucht, die aus ihm hervorgeht. Und an seinen Früchten wird man ihn erkennen.

Ein Buch, das man selbst gelesen hat und das auch wirklich überzeugend ist, das das persönliche Leben bereichert hat, empfiehlt man auch gerne weiter. Hat es mein Leben bereichert? Ist doch völlig logisch. Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Schutzengel und hätten einen Schützling, einen Menschen, auf der Erde zu begleiten und zu führen.

Sie dürfen nur führen. Das eine ruft zum Illuminati-Massaker auf, das nächste als Beweggrund, den nun verängstigten Leser in eine Glaubensorganisation einzubinden, das dritte, um neue Helden für eine Nation zu schaffen, das vierte, um eine neue Religion zu propagieren und eines, welches als Ziel aufweist, zwar Dinge aufzudecken, doch trotzdem versucht, Verständnis und Frieden zu schaffen, durch die Heilung der Ursachen der Probleme.